hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

„Divergent“ oder „Die Bestimmung“ | Buchreview

19/04/2014

Schon bevor ich „Divergent“ im Kino gesehen habe (große Empfehlung!!) war mir klar: das Buch dazu muss ich unbedingt lesen. Die Ähnlichkeit zu den Tributen von Panem hat mich sofort in den Bann gezogen, ich liebe solche Dystopie/ Utopie Literatur, auch wenn ich sonst kein großer Science-Fiction Fan bin.

„Divergent“, oder zu deutsch „Die Bestimmung“, handelt von Beatrice Prior, die im Chicago der Zukunft lebt. Die Menschen sind, ähnlich wie bei den Hunger Games, in Fraktionen aufgeteilt – beispielsweise Candor, die Ehrlichen, die über andere richten dürfen, oder Amite, die für die Landwirtschaft zuständig sind.

Jeder 16 Jährige wird dann durch einen Test einer Fraktion zugeteilt und kann sich dann für diese oder eine selbstgewählte entscheiden. Bei Beatrice kommt der Test aber zu keinem eindeutigen Ergebnis – sie ist divergent.. und damit geht dann die ganze Story los.

Am besten schaut ihr euch den Filmtrailer an, damit ihr ein Gefühl für das Ganze bekommt – der Film hat die Handlung aus dem Buch wirklich toll umgesetzt! (Und Theo James ist auch wirklich nett anzusehen, hach..)

Sowohl Film als besonders auch das Buch sind für jeden „Tribute von Panem“ Fan ein Muss. Ich habe das Buch in nur einem Tag gelesen und war absolut begeistert. Momentan bin ich bei Teil 3 der Serie und muss leider sagen, dass ich von Buch zu Buch weniger Gefallen an der Trilogie finde.. leider!

Habt ihr vielleicht Buchempfehlungen für mich, die Divergent oder den Hunger Games ähneln?
  1. Divergent habe ich letztes Jahr auf englisch gelesen und dazu gleich Insurgent. Ich war auch sofort gefesselt von der Geschichte, der erste Band ist eindeutig der beste. Den Film muss ich bald noch sehen, ich freue mich schon drauf. 🙂
    Es gibt da eine Triologie von Ally Condie, die für dich in Frage kommen könnte. Die englischen Bände heißen Matched, Crossed und Reached. Vielleicht gefallen dir die Bücher ja. 😉

  2. Ohjaha Theo James ist wirklich nett anzusehen… 😉
    Ich habe die Bücher ja innerhalb einer Woche durch gehabt und muss deiner Meinung zustimmen, der erste Band ist wohl doch der Beste… Aber als Tipp könnte ich The Maze Runner vorschlagen, habe es zwar hier stehen (aber noch nicht angefangen, höhö) klingt aber auch sehr interessant..

    Und ich liebe Dystopian Fiction einfach total ;))

  3. Hallo,

    ich habe gestern auch Teil 3 beendet und muss sagen, dass ich auch finde, dass die Trilogie von Buch zu Buch abnimmt. Teil 3 hat mir garnicht gefallen… sehr schade!

Schreibe einen Kommentar zu Aki Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.