hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

3 Wochen RapidBrow | Zwischenbericht

12/08/2014

Ein Thema, das mich seit Jahren beschäftigt: Augenbrauen. Ich beneide jede Frau mit geschwungenen, dichten, natürlichen Augenbrauen, da ich selbst vor bestimmt 10 Jahren den Fehler gemacht habe und mir meine Brauen viel zu dünn und unförmig gezupft habe.
Ich habe lange versucht, mich damit abzufinden, sie irgendwie nachzuzeichnen und in Form zupfen zu lassen.. bis ich dieses Video von Pixiwoo entdeckt habe. Die beiden Schwestern empfiehlen darin Rapidbrow, und nach ein bisschen Recherche im Internet ist das dann auch schnell in meinem Warenkorb gelandet.

Heute – nach circa 3-4 Wochen Anwendung – möchte ich ein kleines Zwischenfazit für euch ziehen.

Allgemeine Infos & Anwendung
Rapidbrow kostet bei Amazon circa 26€ und ist damit im Vergleich zu vielen anderen Brauen-Seren deutlich billiger – ein Grund für mich, es „einfach mal so“ zu testen, da ich nicht gleich Unmengen an Geld ausgeben muss.
Es enthält 3ml und soll morgens und abends auf die Brauen gegeben werden.

Versprechen

Sichtbar vollere, dickere und dichter-wachsende Augenbrauen in nur 60 Tagen
Bis zu 108% Verbesserung der Augenbrauen-Dichte

Meine Erfahrung
Das Serum lässt sich dank Bürstchen leicht auftragen und zieht schnell ein, sodass man danach auch direkt losschminken kann.
Am wichtigsten ist natürlich die Frage: hilft es wirklich?
Meine Antwort: Ja. Ich bin davon überzeugt, dass es meinen Brauen beim Wachstum hilft. Durch mein ständiges (Ver-)Zupfen hatte ich sehr dünne Augenbrauen, bei denen an manchen Stellen (besonders vorne bei diesem grausigen Bogen) schon gar keine Haare mehr nachkamen. Mittlerweile sieht das schon deutlich besser aus: es sind wirklich viele Haare gewachsen, besonders am Brauenbogen ist das auf den Vergleichsfotos zu sehen.
Leider wachsen am Brauenanfang immer noch vergleichsweise wenig Haare, aber ich hoffe, dass sich das in den restlichen 4-5 Wochen weiterhin verbessert.
Die Haare sind auch deutlich dicker geworden.

Momentan ist es zwar so, dass meine Brauen sehr ungepflegt und wild aussehen, aber ich möchte sie einfach so wenig wie möglich zupfen, damit a) die Vergleichsfotos authentischer sind und b) ich nicht wieder irgendeinen Quatsch verzapfe und die Verbesserung gleich null wird.

Nun die Vergleichsbilder – da seht ihr das ganze Ausmaß meines Überzupfens. Große „Warnung“ an euch: zupft eure Brauen (wenn ihr sie das erste Mal zupft) nie selbst in Form, lasst immer einen Profi ans Werk. Tut euch selbst den Gefallen!



Bin ich froh, dass es Augenbrauenpuder und -stift gibt – so würde ich nur ungern aus dem Haus gehen.

Zwischenfazit

Ich bereue den Kauf keinesfalls. Für mich ist eine deutliche Verbesserung erkennbar! Das Nicht-Zupfen macht meine Brauen war momentan nicht gerade ansehnlich, aber es scheint sich zu lohnen. Ich bin gespannt, wie sich das Ganze die nächsten 4-5 Wochen noch entwickelt!

Habt ihr schon irgendwelche Mittelchen getestet, um eure Augenbrauen wieder nachwachsen zu lassen?
Und: habt ihr vielleicht einen Tipp für mich, wo ich meine Brauen am Ende wieder in Form zupfen lassen kann? Benefit Browbar, Douglas, etc.?
  1. Ich glaube ich sollte das jetzt auch mal bestellen… Sieht echt aus als würde es helfen 🙂
    Bei mir wachsen sie vorne auch sehr schlecht – vorallem hab ich da auf der einen Seite auch eine Lücke und auf der anderen nicht – sehr blöd =/

  2. Also man sieht natürlich ne Veränderung, aber im Moment wirkt es für mich eher so, als ob die Augenbrauen einfach normal nachwachsen und halt nicht gezupft werden und dementsprechend automatisch fülliger wirken.
    Ich drück Dir die Daumen, dass auch die Lücken noch etwas dichter werden und Du so Deine angestrebte Form reinbekommst.
    Ich hab mich zum Glück was meine Augenbrauen betrifft nie nach irgendwelchen Trends gerichtet, sondern einfach immer nur das was eben zu viel war, weggezupft, aber so dass die Braue einfach sauber und gepflegt aussahen. Glaube ehrlich gesagt auch, dass das zu einem selber immer am besten passt, als irgendwelche Trends (ich beziehe mich jetzt wirklich nur auf Augenbrauen) mitzumachen. Vielleicht war mir meine Tante aber auch einfach ein lehrreiches Negativbeispiel 😉
    Die hatte nämlich so gut wie gar keine Augenbrauen und das fand ich sooo häßlich und die hat auch immer gejammert, dass die durch das Zupfen nicht mehr nachwachsen würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.