26.08.2014

Best of ... Nagellackentferner

Nach dem ich euch letztens meine liebsten Eyeliner vorgestellt habe, gibt es heute mal meinen liebsten Helfer, den ich mir nicht mehr wegdenken möchte. 

Nagellack ablackieren hat mich früher unglaublich aufgeregt, vor allem bei Glitzerlacken oder roter Farbe, habe ich viel zu viele Wattepads gebraucht, bis ich endlich die ganze Farbe abbekommen habe. Ich weiß nicht, ob ich mich irgendwie blöd angestellt habe aber es hat mich wirklich genervt.
Als ich dann diese Pöttchen entdeckt habe, bei denen man nichts anderes braucht als den Nagel, musste ich es natürlich ausprobieren. 

Anwendung:
Man "taucht" den Finger bis zum Ende des Nagels in das Pöttchen, dreht es 3 - 4 Mal (bis der Nagellack eben komplett ab ist) und zieht den Finger wieder heraus. Und fertig. Der angenehme Nebeneffekt ist, dass das Zimmer nicht mehr nach Nagellackentferner stinkt - der Gestank bleibt im Pöttchen gefangen.

Und der Beste ist ...?
Nicht auf dem Bild zu sehen ist der Nagellackentferner in dem Pöttchen von Essence. Aber diesen fand ich auch einfach nicht gut, um es nett zu sagen. Dieser hat meinen Nagellack erst nach Minuten entfernt und war in der Handhabung grundsätzlich nicht angenehm.
Zwischen dem Nagellackentferner von P2 (links) und dem von Ebelin (rechts) gibt es nur leichte Unterschiede. Bei mir entfernt der von Ebelin aber noch einen Tick besser den Nagellack (und ist sogar ein bisschen günstiger).


Benutzt ihr noch herkömmlichen Nagellackentferner?

Kommentare:

  1. =) Den von Ebelin mag ich auch sehr gerne

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze nur normalen NLE - bei allen im Pöttchen fand ich bisher den Gestank extrem stechend und den Entferner sehr aggressiv; seitdem ich mal sowas benutzt habe, habe ich öfter Probleme mit der Nagelhaut (vorher nie). Daher meide ich dieses Teufelszeug und bleibe bei herkömmlichem NLE :D
    (da ich aber immer Unterlack und Überlack verwende, dauert es auch mit dem Pöttchen seine Zeit, bis alles runter ist :-/)

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe den von p2 bzw. ist das auch mein erster Zauberpott, den ich mir zugelegt und auch schon nachgekauft habe. Gerade für Nagellackbilder ist es jetzt viel einfacher, nochmal alles zu entfernen und die Nägel neu zu lackieren. Habe auch erst kürzlich über diese neue Liebe geschrieben: http://whatdoyoufancy.blogspot.de/2014/08/p2-express-nail-polish-remover.html

    Viele Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich benutzte noch ganz normalen Nagellackentferner :D

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  5. ich finde ganz normales entfernen & wattepads am besten ❤️

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback. <3