14.07.2015

Origins "Never a dull moment" Peeling | Review

Ich bin jemand, der gerne neue Dinge ausprobiert - von Rezepten über Lippenstiftfarben bis zu DIY-Anleitungen gibt es kaum etwas, zu dem ich von vorneherein Nein sagen würde. Umso wichtiger finde ich es aber auch, dass man lange geliebten Produkten treu bleibt.. und so geht es mir mit dem "Never a dull moment"-Peeling von Origins.

Ich möchte fast sagen: "Never change a winning team" - das Peeling geb ich nie mehr her!


Info
"Sind die Zellen der obersten Hautschicht gleichmäßig verteilt, reflektiert die Haut das Licht und zeigt ihre jugendliche Leuchtkraft. Doch im Laufe der Zeit werden die Zellen träge und ungleichmäßig. Das Licht wird gestreut, mit dem Ergebnis eines fahlen Hautbilds. Fein gemahlene Aprikosen- und Mangokerne plus hochwirksame Extrakte aus der Papaya lösen matte Hautzellen auf und beseitigen sie, ohne hautirritierendes Reiben. Gleichzeitig wird die Haut strahlend schön poliert. Die Haut sieht so strahlend schön, unschuldig und makellos aus, als hätte die Zeit keinerlei Wirkung auf sie."

Das Peeling kommt in der 125ml und ist für 33€ direkt bei Origins erhältlich.

Anwendung
"Sanft auf die gereinigte, feuchte Haut aufmassieren. Mit warmem Wasser abwaschen."
Ich verwende das Peeling 1x wöchentlich beim Duschen - so sind die Poren durch das warme Wasser und den Wasserdampf schon etwas geöffnet und das Peeling kann optimal wirken.


Mein Eindruck
Wie oben schon erwähnt: I love it. Das Peeling ist "grob genug", um mir das Gefühl zu geben, dass ich auch wirklich etwas damit erreiche - feinkörnige Peelings schön und gut, aber manchmal fehlt mir da der Aha-Effekt. Trotzdem ist es unglaublich sanft zur Haut und trocknet sie nicht einmal ansatzweise aus. Nach jeder Behandlung fühlt sich mein Gesicht sehr weich an, die Haut ist prall und bereit für die darauffolgende Pflege. Und wie der "Never a dull moment" schon sagt: ein gewisses Strahlen verleiht das Peeling der Haut definitiv!
Auch der Duft des Peelings ist dank der Aprikosenkerne grandios - die übrigens auch in meinem Haarpeeling enthalten sind, ich erkenne da so langsam ein kleines Muster ;)

Ich nutze das Peeling mittlerweile seit über 3 Jahren (und wollte seitdem bereits eine Review schreiben.. huch!) und habe es in dieser Zeit glaube ich 3 Mal nachgekauft - was ebenso zeigt, wie ergiebig es ist. Große Liebe!

Habt ihr das "Never a dull moment" Peeling schon einmal getestet? Was sind eure Lieblinge von Origins?

xoxo
Eva

Kommentare:

  1. Das klingt sehr interessant, da mich bisher noch kein peeling so richtig überzeugen konnte!

    AntwortenLöschen
  2. Das kannte ich bisher noch gar nicht. Klingt aber interessant!

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt echt vielversprechend :) Bin ja selbst ein riesen Fan von Origins, besonders von der GinZing-Reihe. Das Never a dull Moment Peeling habe ich allerdings noch nicht ausprobiert....

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback. <3