hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

Meine Gesichtspflege und -reinigung

17/09/2015
Ich habe das Gefühl, jeder Beauty-Liebhaber kommt irgendwann von der Leidenschaft zu Make up auch zu einer Leidenschaft zu Gesichtspflege. Natürlich hängt das eine mit dem anderen zusammen, weil wir ja nur eine schöne reine Haut bekommen, wenn wir sie auch schön reinigen. 
Ich habe mich natürlich schon immer abgeschminkt und meine Haut gepflegt – wirklich Spaß hatte ich daran aber nicht. Jetzt habe ich aber eine Gesichtspflege und -reinigung gefunden, die für mich sehr gut funktioniert.

Schritt 1: Reinigung

Zuerst nehme ich mit der Mizellenlösung von Bioderma vor allem mein Augen Makeup ab (die Alternativen von Garnier und L’Oreal Paris sind für mich in Ordnung, am besten funktioniert bei mir aber immer noch Bioderma). Ich mag es einfach nicht, wenn die Mascara bei flüssigen Waschgels im kompletten Gesicht verläuft.
Danach kommt mein neues Highlight: the Ultimelt Deep Purifying Hot Cloth Cleanser von Soap & Glory. Ich wollte immer einen Hot Cloth Cleanser ausprobieren und da ich nur Gutes von diesem hier gehört habe, hab ich ihn bei Douglas einfach mitgenommen und es nicht bereut. Leider hat mir die nette Dame bei Douglas verraten, dass sich Soap and Glory vom deutschen Markt zurückziehen wird. Solltet ihr ihn also ausprobiern wollen, müsst ihr euch wohl beeilen. Ich trage ihn entweder mit den Händen oder mit meiner Foreo Luna* auf und massiere ihn 2 Minuten ein. Danach nehme ich ihn mit dem mitgelieferten nassen warmen Baumwolltuch ab – meine Haut fühlt danach unglaublich zart an.
Ab und zu verwende ich das Silk Peeling Powder von Sensai oder die Deep Pore Cleansing Masque von Kiehls.

 

2.Schritt: Pflege

Nach der Reinigung nutze ich dann ab und zu Effeclar von La Roche-Posay, eine porenverfeinende Lotion – aber nur in der T-Zone. Abschließend nehme ich von die Hydrabio Legere Creme* von Bioderma. Für den Sommer perfekt für meine doch teilweise trockene Haut.
Für meine Augen benutze ich mein zweites Highlight: Den Vitamin E Eyes Cube von The Body Shop. Habe ich zufällig mal in einem Video gesehen und war sehr neugierig wie so ein „Labello für die Augen“ funktioniert. Es ist tatsächlich eine Augencreme in Stiftform und fühlt sich super an. Man erwischt nie zuviel Produkt aber die Augenpartie ist schön gepflegt.

An meine Lippen zur Pflege lasse ich seit Monaten nicht anders mehr als die EOS-Lipbalms. Die erste Lippenpflege die für mich funktioniert und meine Lippen immer schön pflegt.

Habt ihr schon eure perfekte Pflege gefunden?


 xoxo
Milena 

* PR Samples
    1. Übrigens benutze ich momentan die garnier mizellen reinigungstücher. Die ersetzen teilweise mein bioderma momentan! vor allem für eine schnelle Reinigung, sind die eine tolle Alternative. Liebe Grüße

  1. Oh ja, ich benutze das Ultimelt auch auf Caroline Hirons Empfehlung hin und liebe es! Ich finde, dass viele Hot Cloth Cleanser einfach zu reichhaltig und fast schon ölig sind, daher ist dies mein liebster.

    Ich kann dir auch die 2-in-1 Reinigung und Maske von Neutrogena empfehlen. Ich persönlich habe sie in der Dusche stehen und benutze es sowohl um mein Gesicht morgens zu reinigen, aber auch als zweite Reinigung abends und lasse es meistens zwei-drei Minuten einwirken, bis ich ein leichtes Kribbeln spüre. Die Inhaltsstoffe sind überraschend gut :p

    Wäre vielleicht eine gute Alternative zum Ultimelt 🙂

    Liebe Grüße,
    Amelie

    1. Vielen Dank für den Tipp! Ist die Maske denn eher "agressiv"? Weil du sagst, es kribbelt auf der Haut? Aber wenn die Inhaltsstoffe so gut sind, muss ich sie definitiv mal anschauen! Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.