hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Beauty

The Balm Betty-Lou Manizer | Swatches & Review

04/08/2016
Ich bin eine Frau mit einem sehr sehr großen Beautyherz – und das schlägt momentan besonders für Highlighter. Erst vor kurzem habe ich euch meine neue Errungenschaft, die Sleek „Solstice“ Palette gezeigt, die vier wunderschöne Highlighter enthält und die ich sehr häufig nutze.
Müsste ich mich aber für einen Highlighter entscheiden und mich von allen anderen trennen (oh Gott, wie schrecklich!), wäre das wohl der Mary-Lou Manizer von The Balm. Schön wie kein anderer und perfekt im Auftrag.
Kein Wunder also, dass ich sofort fasziniert war, als ich das dazugehörige Schwesterprodukt, den Betty Lou-Manizer entdeckt habe. Auch er ist ein Highlighter, aber eher bronzig gehalten – perfekt also für den Sommer, dachte ich mir und schwupps, war er in meinem Warenkorb.
Heute möchte ich euch Betty-Lou etwas näher vorstellen.

 

Allgemeine Infos

The Balm ist bei Douglas erhältlich. Dort kostet der Betty-Lou Manizer 21.99 Euro, in London habe ich 17 Pfund gezahlt.
Enthalten sind 8.5 Gramm, die schier endlos halten. Ich benutze Mary-Lou seit Jahren regelmäßig und kann nur eine minimale Abnutzung feststellen. Übrigens gibt es auch eine dritte Schwester: Cindy-Lou, ein Highlighter, der eher ins rosefarbene geht und mich irgendwie nicht so sehr anfixt wie die anderen beiden.
Betty-Lou kann laut Verpackung als Bronzer, Highlighter und Lidschatten verwendet werden.

Swatches

Achtung – beide Highlighter sind wirklich hochpigmentiert. Auf dem Foto unten habe ich einmal sanft durch die Tiegel gestrichen und bereits dieses Ergebnis erzielt.
Ich trage die Highlighter am liebsten mit einem Fächerpinsel auf, so erwischt man meist nicht zu viel Produkt und kann ihn leicht auf den Wangenknochen auftragen.
Betty-Lou ist für mich der perfekte Highlighter im Sommer. Meine Haut ist momentan leicht gebräunt und wenn ich Betty-Lou benutze, verwende ich meist gar keine anderen Wangenprodukte mehr. Der bronzige Schimmer reicht allemal für einen tollen Look.
Generell sind die Highlighter beide samtig weich, farbintensiv und toll im Auftrag.

 

 

Aufgetragen auf Wange und Brauenbogen

 

Fazit
Ich bin ein großer Fan der The Balm Produkte, beide Highlighter sind ihr Geld für mich wert und aus meinem Make Up Bag nicht wegzudenken. Mary-Lou verwende ich gern als „Topping“ über rosefarbenem oder peachigem Rouge, Betty-Lou trage ich meist ohne Blush auf für einen natürlichen, sommerlichen Look.
Kennt ihr die Produkte von The Balm? 
Habt ihr Lieblinge aus dem Sortiment?
 

xoxo
Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.