hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Fashion

Simple Chic | Outfit

21/04/2017
Mit diesem Outfit habe ich eine kleine Regel gebrochen, die sich seit Jahren in meinem Kopf festgesetzt hat. Genauer gesagt: Seit der Plissee-Trend ausgebrochen ist. Den fand ich von Anfang an wunderschön und bin natürlich sofort zu Zara, H&M und Konsorten gerannt, um mir auch einen Plisseerock zu kaufen – am besten noch mit Tüll oder anderen Details.
In der Umkleidekabine habe ich dann aber schnell gemerkt: So wirklich vorteilhaft ist das ja nicht… und schon war der Hype für mich auch wieder vorbei und ich habe Plissee an anderen Mädels bewundert, für mich aber von der To-Buy-Liste gestrichen.
Vor 2 Monaten habe ich dann im H&M Sale den perfekten Plissee-Rock entdeckt und dachte mir, ich gebe der Sache noch eine letzte Chance. Ab in die Kabine, hoch das Ding und – oh. Wirklich? Schnell ein paar Fotos knipsen und über Whatsapp an die Freunde schicken. Kann das sein? Auch deren Urteil fiel schnell: Kaufen!
Zuhause habe ich den Rock dann noch circa 1 bis 100 Mal anprobiert, mich von allen Seiten gedreht und ihn mit verschiedenen Shirts kombiniert, bis ich mir dann wirklich sicher war: Der gefällt mir! Voller Stolz kann ich euch heute deshalb ein „Eva im Plissee-Rock“-Outfit zeigen.

 

 

 

 

Bluse: Light Before Dark via Urban Outfitters
Rock: H&M
Schuhe: ASOS
xoxo
Eva

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.