16.05.2017

Lancôme Monsieur Big Mascara | Swatches

Eins direkt vorweg: Ich bin kein großer Fan von Mascara Reviews. Diese hier wollte ich trotzdem posten. Ich finde es extrem schwer, Wimperntuschen zu beurteilen – aber nicht, weil ich sie nicht beschreiben kann, sondern weil sie meiner Meinung nach wirklich bei jedem anders wirken. Foundations haben verschiedene Farben und Texturen, die zu bestimmten Hauttypen passen. Rouge ist entweder schimmernd oder matt. Klar, Wimperntuschen sind auch für Volumen, für perfekte Trennung oder Wow-Wimpern, aber die Wimpern selbst sind am Ende dann eben doch immer viel zu unterschiedlich, als könne man eine universelle Empfehlung geben. Diese Erfahrung habe ich zumindest gemacht.

Die neue Lancôme Monsieur Big Mascara habe ich vor 2 Wochen auf einem Event kennengelernt und nutze sie seitdem täglich. Heute berichte ich euch mal von meiner Erfahrung – und bin gespannt, ob ihr sie teilt.


Allgemeine Infos
Die Monsieur Big Mascara gibt es bald für 27.99€ beispielsweise bei Douglas zu kaufen. Ein doch relativ stolzer Preis für eine Wimperntusche, aber wir bewegen uns hier eben im High End Segment.

Sie verspricht ein intensives Schwarz, extrem starken Halt und bis zu 12x mehr Volumen. "Endlich einer, der hält, was er verspricht! #makeitbig mit Monsieur Big. And don’t tell your boyfriend!" ;)








Mein Eindruck
12x mehr Volumen? Ich weiß nicht. Aber 3x oder 5x mehr Volumen wäre ja auch nicht so spannend. Dennoch muss ich sagen, dass ich die Monsieur Big Mascara wirklich gerne verwende. Sie gibt Volumen, trennt aber dennoch sehr gut. Was auf dem linken Bild nach Fliegenbeinchen aussieht, könnt ihr ganz gut im rechten Bild als perfekt getrennt erkennen – so sind meine Wimpern eben, ein bisschen wild. Ein Versprechen, das definitiv gehalten wird, ist die Haltbarkeit. Ich tue mich mit meinen Abschminktüchern manchmal ganz schön schwer, Monsieur Big restlos zu entfernen – so ist er schon das eine oder andere Mal doch mit mir ins Bett gewandert. Zumindest in Teilen.
Tiefschwarz sind meine Wimpern definitiv auch, wobei sie das auch von Natur aus schon sind – dafür wurde ich von einigen Kosmetikern schon gelobt, als hätte ich die Siegerlinie eines Marathons überquert.
Wer auf der Suche nach einer guten Mascara im High End Bereich ist, sollte sich die Monsieur Big Mascara also auf jeden Fall mal ansehen. Ich würde ihren Effekt ungefähr mit der Benefit They're Real vergleichen. Die L'Oreal Volume Million Lashes Mascara wird bei mir keiner so schnell vom Thron stoßen, aber ich werde die Lancôme Wimperntusche definitiv weiter nutzen. 

Habt ihr die Monsieur Big Mascara schon entdeckt?
Was sind eure Favoriten von Lancôme?

xoxo
Eva


PR Sample

Kommentar veröffentlichen

Danke für euer Feedback. <3