hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Food

(Ziemlich) gesunde Bananen-Brownies | Rezept

25/08/2017

Wer kennt es nicht: man liegt zuhause rum, hat unglaubliche Lust auf etwas Süßes – aber nichts im Haus. Statt zum nächsten Supermarkt zu gehen, habe ich vergangene Woche einfach mal meine Schränke durchwühlt und beschlossen, leckere Brownies zu backen – die dann auch noch halbwegs gesund waren!

Das Ergebnis teile ich heute mit euch – guten Appetit!

Zutaten
3 reife Bananen
100 Gramm ungesüßtes Apfelmus
1 Packung Vanillezucker
1 großes Ei
100 Gramm Mehl
45 Gramm entöltes Kakaopulver (z.B. dieses Bio-Pulver)
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
70 Gramm Schokodrops (ich verwende die von Xucker)
Nach Belieben etwas Xucker für die Süße

Zubereitung
Die Bananen mit einem Pürierstab fein pürieren. Alle weiteren Zutaten nach und nach zugeben,  bis eine homogene Masse entsteht.
Das Ganze kommt dann in eine gefettete Form und bei 180 Grad Umluft circa 30 Minuten in den Ofen.

Natürlich schmecken Brownies mit „echter“ Schokolade und mehr Fett und Zucker noch mal besser, das möchte ich gar nicht leugnen – diese hier sind aber trotzdem super saftig und schokoladig und eine tolle, gesündere Alternative.

Habt ihr ähnliche „gesunde“ Backrezepte?
Schreibt sie mir gern in die Kommentare!

xoxo
Eva

*enthält Affiliate Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.