hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Food

Tom Kha Gai | Rezept

07/09/2017

Freunde, ob ihr es nun wollt oder nicht: der Herbst naht mit großen Schritten. Für die einen Leid – und meine große Freude. Ich liebe die Jahreszeit und all das, was sie mit sich bringt. Gemütliche Sweater, duftende Kerzen.. und warme Suppen.

Mein ewiger Favorit wird dabei immer Tom Kha Gai bleiben, eine thailändische Kokosmilchsuppe mit Hähnchen. Damit ich die nicht immer beim Lieferservice bestellen muss, habe ich mir vor kurzem beigebracht, sie selbst herzustellen – hier das Ergebnis und Rezept.

Zutaten
2 Dosen Kokosmilch
400 Gramm Hähnchenbrust
250ml Hühnerbrühe
5 Stängel Zitronengras
10cm Galgant in Scheiben (bekommt ihr im Asiamarkt)
3 kleine Chilischoten
3 Esslöffel Fischsauce
100 Gramm Champignons
2 Limetten
1 Frühlingszwiebel
Koriander

Zubereitung
Das Zitronengras in circa 5cm lange Stücke schneiden und mit dem Messer leicht auf das Schneidebrett klopfen. Die Brühe und eine Dose Kokosmilch in einem großen Topf zum Kochen bringen. Zitronengras, Galgant und Chilis dazugeben und mit Fischsauce würzen. So circa 10 Minuten kochen lassen.
Währenddessen die Champignons vierteln und hinzufügen, dann kommt auch die kleingeschnittene Hähnchenbrust dazu. Jetzt die zweit Dose Kokosmilch in den Topf geben und alles mit Limettensaft und Fischsauce abschmecken.
Mit Koriander und Frühlingszwiebel angerichtet servieren.

Achtung – Zitronengras, Galgant und Chilis sind lediglich zum Würzen der Suppe da und müssen vor dem Verzehr entfernt werden!

Guten Appetit!

xoxo
Eva

  1. Klingt sehr lecker und ich würde es gerne mal nach kochen. Welche Größe haben die Kokosmilch Dosen? Und nimmst du getrocknete oder frische Chilischoten?
    Viele Grüße
    Leonie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.