Allgemein

Sunday Lines 15|07|2018

von am 15/07/2018

|Gesehen| Tyler, the Creator und Florence & The Machine live auf dem Melt – besonders Tyler war unfassbar gut.

|Gelesen| About You sucht in einer neuen Kampagne ihr Instagram Face – einen Influencer, der dem Account des Shops ein Gesicht gibt. Was sagt ihr dazu?

|Gehört| Vor allem nach seinem Auftritt am Freitag ganz intensiv alles von Tyler, the Creator.

|Getan| Ein paar Ärzte abgeklappert; gesportelt; viel Zeit am Laptop verbracht; am Freitag aufs MELT gefahren; einen spannenden Termin für Microblading gehabt (mehr dazu bald!); heute den Tag auf dem Flohmarkt verbracht und ein paar alte Schätze verkauft; das WM Finale verfolgt.

|Gegessen| Falafel im Brot mit Erdnusssauce; Bulgur mit gebratenem Gemüse; Pasta mit Champignonrahmsauce; Brotzeit; Milka Schokolade mit Tuc (meine Lieblingssorte neben Nugat).

|Getrunken| Gösser Radler; Club Mate; Volvic Minze Gurke (ich liebe es!); Coke Zero.

|Gedacht| Genau ein Jahr ist Oscar jetzt mein kleiner Mitbewohner. Seit einem Jahr hinterlässt er an jedem Ort meiner Wohnung seine Haare, weckt mich morgens durch lautstarkes Miauen und hüpft mit einem Satz direkt mit seinen sechs Kilo auf meinen Bauch – und ich könnte es mir nicht besser vorstellen.

|Gefreut| Über eine tolle Illustration eines meiner Fashionweek Outfits von Melissa Sue – so eine tolle Überraschung!

|Gelacht| Über dreiste Menschen auf dem Flohmarkt – wer bei 1€ noch handelt, darf gerne auch weitergehen.

|Geärgert| Ich weiß nicht, wo mein Kopf momentan ist. Ständig vergesse ich 1000 Dinge, bin schusselig und nicht bei der Sache. Mein „Highlight“ war, dass ich am Freitag statt 40 Min knapp 1,5 Stunden unterwegs war zum Mietauto abholen, weil mir kurz vor dem Ziel auffiel, dass ich meinen Führerschein zuhause vergessen hatte…

|Gekauft| Eine kleine Bestellung bei Beautybay, die ich euch bald genauer zeige.

|Geklickt| Den Sale bei Beautybay, wie in jeder Woche durch die Artikel bei Edition F und Refinery29.

Ein Jahr mein Baby!

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen

Travel

Meine Must Haves für die Strandtasche

von am 30/05/2018

In 20 Tagen ist es endlich soweit: Ich packe meine Koffer und fliege für ein paar Tage nach Mallorca! Ich war schon ewig nicht mehr auf der Insel, zuletzt als kleines Kind mit meinen Eltern. Diesmal habe ich mit ein paar Freunden einen alten Bauernhof gemietet, der jetzt zur Finca umgebaut wurde. Ich kanns kaum erwarten!

Am liebsten würde ich schon jetzt meinen Koffer packen und alles vorbereiten – zumindest über meine Must Haves für die Strandtasche habe ich mir schon Gedanken gemacht und ein paar Online-Bestellungen getätigt.

Nie ohne das Eine*
First things first: Der passende Sonnenschutz ist natürlich das Wichtigste. Ich bevorzuge dabei Sprays statt Milch oder Creme und verwende aktuell das Vichy Idéal Soleil Sonnenspray mit Hyaluron. Es ist zusätzlich zum Schutzfaktor nämlich auch feuchtigkeitsspendend und perfekt passend für meine trockene Haut.

Wasser für die Haut*
Wenn der Sprung ins kühle Nass noch zu weit entfernt ist, muss die Abkühlung eben aus der Sprühflasche kommen. Ich liebe das Thermalspray von Avène, das durch die letzten Sommer hinweg zu meinem täglichen Begleiter wurde. Egal ob am Strand oder am Schreibtisch: Erfrischung ist garantiert.

Da müsste Musik sein…*
Wo es erlaubt ist und keinen stört, höre ich gern etwas entspannte Sommermusik. Aber Achtung: Nichts ist nerviger, als ungewollt von der Musik eines Fremden bedudelt zu werden. Hier also wirklich Rücksicht nehmen – und dann neben Meeresrauschen ein paar lässigen Sommertracks lauschen.

Etwas Buntes auf die Ohren*
Ketten, Armbänder und Co. gehen für mich gar nicht am Strand: Nicht nur hinterlassen sie Abdrücke, besonders Modeschmuck färbt durch die Kombination aus Schweiß und Sonne auch unschön ab. Ich trage daher lediglich Ohrringe, und die am besten aus Stoff – und natürlich in Knallfarben!

Luft!*
Ganz banal, aber so wichtig: Mein Fächer. Schon hier im Office in Berlin geht es für mich nicht mehr ohne, am Mittelmeerstrand dann sicher erst recht nicht.

Wasserfeste Wow-Wimpern*
Auf Make Up verzichte ich beim Sonnenbad natürlich – damit ich aber nicht komplett „nackt“ an den Strand gehe, ist Wimperntusche für mich ein Muss. Wasserfest soll sie sein und den ganzen Tag halten. Kleiner Tipp: Auf Instagram konnte ich schon erhaschen, dass es bald meine allerliebste Mascara auch in waterproof geben wird, die L’Oreal Paradise Extatic. Wohoo!

SPF für die Lippen*
Zu guter Letzt für mich unverzichtbar: Schutz auch für meine Lippen. Die sind im Sommer generell etwas trockener und werden schnell spröde, also ist hier Sonnenschutz nur von Vorteil.

Was sind eure Must Haves für die Strandtasche?

xoxo
Eva

enthält Affiliate Links

weiterlesen

Allgemein

Sunday Lines 27|05|2018

von am 27/05/2018

|Gesehen| „Die Nanny“ ist meine aktuelle Seriensucht – und natürlich wieder „Let’s Dance“.

|Gelesen| Five Guys kommt nach Berlin! Wie halte ich es nur bis zur Eröffnung im Herbst aus.

|Gehört| „Work“ von Charlotte Day Wilson, so schön!

|Getan| Endlich wieder einen Yoga Kurs besucht – das tat so gut!; lecker mit Freunden gegessen; meinen Schuhschrank aussortiert und neu organisiert; viele tolle Mails bekommen; fast verzweifelt, als ich plötzlich nicht mehr auf meinen Blog zugreifen konnte (das Problem ist wie ihr seht gelöst dank meines besten Kollegen); Zeit in der Sonne genossen; in Erinnerungen geschwelgt.

|Gegessen| Frischer Lachs mit grünem Spargel (2x – es schmeckt einfach zu gut!); trotz der Wärme eine leckere Phó; viel Skyr mit frischen Heidelbeeren; Nudelsalat mit Thunfisch und Joghurtdressing; Hähnchengyros mit Zaziki; die leckerste Pizza bei Stranero hier im Wedding.

|Getrunken| Jever Fun mit Zitronenlimo – mein liebstes Feierabendgetränk; Diet Dr. Pepper (gibt es tatsächlich in meinem Edeka, ich liebe es!); Iced Coffee; Aperol Spritz; Daisho Tiger.

|Gedacht| Die nächsten Wochen steht so viel an und ich freue mich unglaublich!

|Gefreut| Über all die Sonne und meine damit verbundene gute Laune.

|Gelacht| Mit Freunden, die ich noch aus Schulzeiten kenne. So schön!

|Geärgert| Über ein ungefragtes Kommentar meiner Nachbarin über Oscar. Wieso muss man anderen Leuten seine Meinung reindrücken?!

|Gekauft| Eine riesige ASOS Bestellung, bei der fast alles ein Fail war – außer die Monki Bluse im Foto unten; viele tolle Teile von About You.

|Geklickt| Ehrlich gesagt habe ich mich in dieser Woche nur mit dem leidigen Thema DSGVO beschäftigt. So so anstrengend!

Neu in meiner Sommergarderobe: Bluse von Monki*, Schuhe von About You (aktuell im Sale!), Tasche von ASOS*. Liebe!

Happy Sunday!

xoxo
Eva

* Affiliate Links

weiterlesen

Fashion

Das perfekte Kleid für Hochzeiten, Sommerfeste & Co.

von am 08/05/2018

Egal ob für die nächste Hochzeit, ein schickes Sommerfest oder – wie in meinem Fall – für einen ganz besonderes Event: Ich habe mit diesem Outfit definitiv mein liebstes Sommerkleid für 2018 gefunden. Das Kleid, das ich auf den About You Awards 2018 trug, ist ein absoluter Traum! Mit 100% Seide fällt es unglaublich luftig und leicht, sitzt perfekt und ist dank des großflächigen Rosendrucks ein absoluter Blickfang.

Mein erstes Kleid aus 100% Seide! Anfangs hatte ich etwas Sorge, wie einfach es in der Handhabung sein würde: Zuerst der Transport von Berlin nach München, dann das lange Sitzen während der Award Show, gefolgt von viel Tanzen bei der Afterparty. Ich muss sagen, dass all meine Sorgen unbegründet waren: Den Transport hat es problemlos überstanden, auch das lange Sitzen zeigte kaum Folgen. Zwar haben sich dabei einige Falten gebildet, die waren dank des großen Prints aber quasi unsichtbar. Auch ein paar Stündchen auf der Tanzfläche verliefen mit dem Maxidress problemlos! Ihr seht also: Auch für Hochzeiten, Familienfeiern und Co. ist es der perfekte Begleiter.

Kombiniert habe ich mein Traumkleid mit blassrosa Mules, die ich mir schon im letzten Sommer bei H&M gekauft habe, und einer hellrosanen Furla Bag, die mir die liebe Jil für den Abend geliehen hat und die glücklicherweise perfekt zu Schuhen und Kleid gepasst hat. Hinter meinen Haaren versteckt findet ihr dann nur noch dezente Creolen – zusammen mit einem schlichten Goldring, der ein Erbstück meiner Familie ist, war das der einzige Schmuck, den ich am Abend getragen habe. Ich wollte so den vollen Fokus auf das Kleid lenken.

Kleid: Hallhuber (PR Sample)
Schuhe: H&M (vom letzten Sommer – ähnliche hier)
Tasche: Furla (danke fürs Leihen, liebe Jil!)

Seid ihr auch so verliebt in Seide, wie ich es jetzt bin?
Habt ihr schon das perfekte Kleid für die Sommersaison?

xoxo
Eva

enthält Affiliate Links

weiterlesen

Allgemein

Sunday Lines 06|05|2018

von am 06/05/2018

|Gesehen| „The Office“ – ein ganz netter Zeitvertreib. Habt ihr vielleicht Serientipps?

|Gelesen| Reisetipps für meine nächsten Ziele. Ich halte euch natürlich auf dem Laufenden!

|Gehört| „OTW“ von Khalid – ich liebe die entspannte Stimmung des Songs.

|Getan| Bewusst nicht den 1. Mai gefeiert – hier in Berlin ist mir das deutlich zu viel Chaos; viel geplant und organisiert; gearbeitet; McFit; zu den About You Awards gereist; einen tollen Tag in München verbracht; das Wochenende in der Heimat genossen; viel gegessen, getrunken und gelacht.

|Gegessen| Ofenkartoffeln mit Tahindip; Griechischer Joghurt mit Beeren; Huevos Rancheros in der LAX Eatery in München; McFlurry auf den About You Awards (hatte ganz vergessen, wie gut die sind!); Lachs mit Algensalat und Süßkartoffeln bei Mami; Karottenkuchen von Mama; Jägerschnitzel mit Pommes im Tierpark.

|Getrunken| Viel Kaffee; Jever Fun; Moet Champagner; Gin Tonic; Mönchshofer Naturradler.

|Gedacht| Dieses Jahr wird richtig gut und aufregend! Ich bin so gespannt auf die nächste Zeit.

|Gefreut| Über vier tolle Tage in Bayern: zuerst mit meinen lieben Mädels Jil und Tina auf den About You Awards, dann mit meiner Familie quasi rund um die Uhr in der Natur.

|Gelacht| Als der Club endlich wieder in die 1. Bundesliga aufgestiegen ist! Ein mega Gefühl.

|Geärgert| Über den einen oder anderen überheblichen Blogger und Influencer… aber dazu vielleicht noch mehr.

|Gekauft| Nichts! Diese Woche war tatsächlich sparsam.

|Geklickt| Meine Zugfahrten habe ich mit meinen Youtube-Lieblingen Pixiwoo verbracht. Ich kenne keinen besseren Channel und hoffe, selbst mal eine so starke und lässige Frau zu sein wie Sam.

 

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen