Food

Degustabox August 2018

von am 24/08/2018

Werbung/PR Sample

Auch im heißen August gab es wieder eine neue Degustabox für mich – und so viel darf schon verraten werden: Sie war voller Highlights.

hella Garten-Klassiker rhabarber – 0.99€
Ich liebe Rhabarberschorle und habe sie schon viel zu lange nicht getrunken – dementsprechend freue ich mich sehr über die hella Schorle. Super lecker!

Joya Bio-Hafer- und Kokosdrink – je 0.89€
Ich trinke seit einigen Jahren keine richtige Kuhmilch mehr, da ich sie einfach nicht vertrage. Umso mehr heiße ich jede Alternative willkommen und teste mich gern durchs Sortiment – so auch mit diesen beiden 200ml-Portionen.

Berentzen Cranberry Aperitif – 1,99€
Eigentlich bin ich kein Fan von diesen kleinen Schnapsfläschchen – beim Cranberry Aperitif von Berentzen ist es aber so, dass er nicht (unbedingt) pur getrunken wir, sondern mit Sekt oder Prosecco. Das stelle ich mir sehr lecker vor und werde es bald testen.

Apfel Räuber Cider – 0.79€
Cider mochte ich ehrlicherweise noch nie so wirklich – ich weiß, damit stehe ich so ziemlich allein da. Eine Freundin wird sich als Abnehmer also sicher finden!

Strongbow Apple Ciders Elderflower – 1.39€
Holunderblüte mag ich dafür umso mehr und freue mich schon sehr darauf, diesen Elderflower Drink zu probieren. Schmeckt wohl am besten auf Eis – perfekt bei diesen Temperaturen.

Lay’s Strong Wasabi Chips – 1.59
Ich habe ja leider eine große Schwäche für Chips, scharf mag ich es auch gern – war also klar, dass ich diese Chips liebe. Bisher mochte ich vor allem Wasabinüsse sehr gern, diese Chips könnten ihnen aber definitiv den Rang ablaufen.

Rücker Hirtenkäse – 2.19€
Bei Hirtenkäse merkt man finde ich immer deutlich den Unterschied zwischen Marken- und Eigenprodukt – zumindest ist der Hirtenkäse von Rücker noch viel besser als das, was man normalerweise von Discountern kennt. Angenehm salzig und cremig, perfekt für Salat.

7DAYS Bake Rolls Fruits & Nuts – 1.49€
Ich habe diese Frucht-Nuss-Kekse erst vor einigen Wochen in Griechenland entdeckt und hatte mich schon gefrag, ob es sie wohl bald auch in Deutschland gibt – tadaa, hier sind sie! Ein super leckerer Snack für zwischendurch, ich kann alle Sorten empfehlen.

Kulau Bio-Nori Snack – 1.99€
Diese Degustabox scheint für mich auch eine kleine Reisebox zu sein: Algenblätter-Snacks habe ich nämlich zuletzt in Thailand gegessen und mochte sie dort sehr. Diese hier sind etwas scharf und auch super als Topping für beispielsweise Salat verwendbar.

Aoste Snack-Tüte – 1.99€
Aus irgendeinem Grund bin ich Salami-Snacks verfallen, Aoste ist da meine Lieblingsmarke. Die Snack-Tüte mit Salamischeiben finde ich eine schöne Idee, mag Sticks aber immer noch am liebsten.

Pågen gifflar Zimtschnecken– 1.99€
Eventuell habe ich ein bisschen gequietscht, als ich die Zimtschnecken in der Degustabox entdeckt habe. Ich liebe sie – und weiß jetzt schon, dass die Tüte viel zu schnell leer sein wird.

Allos Hof-Müsli Schoko-Trio – 3.79€
Bei Müslis mag ich die Schoko-Variante immer am liebsten und freue mich sehr über mein neues Frühstück.

Mein Fazit
Die Box hat einen Wert von 21.97€ und ist diesmal wirklich gefüllt mit tollen Produkten. Ich könnte kaum ein einzelnes Highlight nennen! Am Ende freue ich mich sehr über die scharfen Chips von Lay’s, die hella Rhabarberschorle und die Zimtschnecken – aber auch die Salamischeiben habe ich sehr gespannt probiert. Ich genieße es einfach sehr, jeden Monat Produktneuheiten zu probieren und freue mich immer auf meine Degustabox.

Wie gefällt euch die Degustabox August?

xoxo
Eva

weiterlesen

Food

Degustabox Februar 2018

von am 26/02/2018

Auch in diesem Monat war die Degustabox wieder gespickt mit tollen, neuen Produkten – ich zeige euch heute mal, was ich bekommen habe.

Manner Knuspinos „Vanille“ & „Haselnuss“ – je 0.99€
Ich liebe Manner Waffeln und kenne die Neapolitaner schon seit meiner Kindheit. Dementsprechend neugierig war ich auch auf die Knuspinos, muss aber sagen, dass mir Vanille etwas zu intensiv-süß im Geschmack war. Haselnuss ist dafür 100% mein Fall!

Schogetten Sorte des Jahres „Joghurt-Heidelbeer-Müsli“ – 0.99€
Mein absolutes Highlight der Box! Die Schogetten waren so lecker, fruchtig und knusprig, echt ein Traum. Werde ich auf jeden Fall nachkaufen!

Lorenz Nuss-Frucht-Mix „Sofa-Krimi“ & „Coffee Break“ – 0.99€
Finde ich super für einen Snack im Büro oder unterwegs. Die Sorte Sofa-Krimi gab es zumindest bei mir also nicht auf der Couch, sondern mit Joghurt und Weintrauben zum Frühstück und war wirklich lecker.

Sekem Sesamriegel „Quinoa“ – 0.69€
Die Riegel kannte ich schon vorher und finde sie wirklich gut. Sie sind vegan und ein toller Happen zwischendurch.

Wildcorn Popcorn „Meersalz & Schwarzer Pfeffer“ – 1.99€
Eigentlich bin ich ja der größte Fan von Popcorn, habe hier aber die Sorte mit Salz und schwarzem Pfeffer erwischt – und mit Pfeffer kann man mich jagen. Ich werde mich mal nach den anderen Sorten umschauen und diese testen, besonders „Tomate Chili“ klingt finde ich total lecker.

IBONS „Ingwer-Classic“ – 1.99€
Ich hatte die IBONS schon mal in der Sorte Ingwer-Zitrone in der Degustabox, damals und auch heute sind sie leider nicht so mein Geschmack, obwohl ich großer Ingwer-Liebhaber bin.

GOT7 Protein Chips „Paprika“ – 1.10€
Chips sind auf jeden Fall eine meiner größten Schwächen, und wenn es die schon mal in halbwegs gesund gibt, freue ich mich sehr. Ich bin gespannt, wie sie schmecken!

Santa Maria Tortillas Whole Wheat – 2.99€
Tortillas sind etwas, das ich viel zu selten selbst mache – dabei geht das eigentlich so fix und easy! Steht definitiv auf meinem Speiseplan für nächste Woche.

Aoste Stickado „Hot Chili“ – 1.99€
Ich liebe solche Minisalamis ja total und mag es, wenn noch ein bisschen Schärfe dazu kommt. Die Sticks von Aoste schmecken mir generell schon richtig gut und auch diese Sorte ist super.

Lieken Urkorn „Kleines Feines“ & „Kleines Kerni“ – 1.09€
Wenn ich mir Brot im Supermarkt hole, ist es meistens von Lieken. Ich mag deren Auswahl und Geschmack sehr und finde auch die neuen Kleinen super lecker.

Mutti Passierte Tomaten – 1.79€
Erst mal so viel: Ich liebe das Design der Flasche! Normalerweise greife ich hier ja immer zu billigeren Varianten, muss aber zugeben, dass diese passierten Tomaten viel besser und fruchtiger schmecken. Top!

28 Black Energy Drink „Guava Passion Fruit“ – 1.49€
„Leider“ bin ich ja ein großer Fan von Energy Drinks, besonders wenn sie kalorienfrei sind. Die Verbindung mit Passionsfrucht ist super lecker!

Schöfferhofer Weizen-Mix „24Maracuja“ – 4.09€/Sixpack
Sowas habe ich als Teenie ja immer total gerne getrunken – und jetzt fühle ich mich alt. Der Mix schmeckt mir aber immer noch so gut wie früher und ist die perfekte Erfrischung.

Hula Hoop Eierlikör – 1.95€
Spätestens jetzt muss ich meinen Vorsatz verwirklichen und endlich Eierlikörkuchen backen. Meine Mama macht den immer so lecker – mal sehen, ob ich das auch so gut hinkriege.

Veganz Perfect Delight „Sweet Black Tea“ – 4.99€
Der schwarze Tee war jetzt nicht auf dem beiliegenden Infoblatt zu finden – es kann also sein, dass das nur ein Zusatzprodukt für uns Blogger war. Ich liebe die Produkte von Veganz und bin passionierter Tee-Trinker, also freue ich mich sehr darüber.

Mein Fazit
Die Degustabox im Februar hat einen Wert von circa 24€ – wenn man den schwarzen Tee von Veganz mit einberechnet, sind es sogar 29€. Meine Highlights sind definitiv die Manner Knuspinos und die neuen Schogetten, die ich mir sofort nachkaufen werde. So lecker! Generell waren diesmal besonders viele Produkte enthalten, was natürlich immer toll ist.

Wie gefällt euch die Degustabox im Februar?

xoxo
Eva

PR Sample

weiterlesen