Allgemein

Sunday Lines 22|07|2018

von am 22/07/2018

|Gesehen| Die Serie Atlanta – ich mag Childish Gambino wirklich gerne.

|Gelesen| Knapp 10% aller Instagram Accounts sind laut diesem W&V-Artikel Fake Accounts. Verrückt, oder?

|Gehört| Mein aktuelles Lieblingslied ist „Under the Pressure“ von The War on Drugs.

|Getan| Viele Blogartikel vorbereitet; wichtige Gespräche geführt; Urlaub geplant; schöne Abende mit Freunden verbracht; viel mit meiner Familie gesprochen; ein bisschen erholt.

|Gegessen| Das wohl perverseste Grilled Cheese Sandwich überhaupt (Bye bye, Sommerfigur); Salat mit Ziegenfrischkäse, Walnüssen und Honig-Senf-Dressing; Pasta mit Walnusspesto; viel zu viel ungesundes Essen – damit muss nächste Woche wieder Schluss sein.

|Getrunken| Sprudelwasser mit Gurke; Orangina (hatte ich ewig nicht mehr – so lecker!); Iced Matcha Latte; Club Mate.

|Gedacht| Meine Familie steht momentan irgendwie unter keinem guten Stern. Erst ist mein Opa vor einem Monat verstorben, jetzt liegt mein Papa im Krankenhaus. So langsam geht uns allen glaube ich die Energie aus…

|Gefreut| Über unglaublich gute Neuigkeiten zwischen all dem Drama.

|Gelacht| Ich habe gestern zum ersten Mal Selbstbräuner verwendet, und was soll ich sagen… als ich heute Morgen aufgewacht bin, musste ich wirklich laut loslachen. Mein ganzer Körper ist übersäht mit braunen Flecken – das muss ich definitiv noch mal üben.

|Geärgert| Die Quittung für den Stress und meine schlechte Ernährung in den letzten Wochen bekomme ich gerade mit einigen kleinen Pickeln im Gesicht. Da ich sonst nie Probleme mit unreiner Haut habe, ist das für mich echt extrem nervig.

|Gekauft| Einige Produkte von The Ordinary – ich kann es kaum erwarten, die Marke endlich kennenzulernen; einen elektrischen Hornhautentferner von DM Balea (sehr sexy, ich weiß – aber funktioniert super!); ein paar Sale Teile bei H&M.

|Geklickt| Ich spiele gerade mit dem Gedanken, ganz spontan noch diese Woche in den Urlaub zu fliegen – ihr werdet ja mitbekommen, was aus diesem Plan wird. Viel geklickt habe ich dementsprechend Urlaubspiraten & Co., da die Sommerferien natürlich nicht gerade die billigste Reisezeit sind..

Habt ihr schon bei meinem Instagram Gewinnspiel mitgemacht? Ihr könnt fünf der Neuheiten von Kringle un Country Candle gewinnen, die ich euch hier vorgestellt habe. Viel Glück!

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen

Beauty

Welcome to the jungle | Balea Birds of Paradise LE

von am 19/07/2017

Müsste ich eine Eigenmarke nennen, von der ich quasi von Grund auf überzeugt bin, würde mir als Erstes Balea einfallen. Ich bin generell großer Fan von DM Drogeriemarkt (nicht zuletzt, weil „meiner“ direkt vor dem Office ist) und shoppe für viele Bereiche gern bei Balea. Hier überzeugt mich das Preis-Leistungsverhältnis einfach absolut!

Umso mehr habe ich mich gefreut, die aktuelle Birds of Paradise LE zu testen, die es seit knapp einem Monat bei DM gibt. Meine Eindrücke gibt es heute für euch.

Fescher Flamingo Bodylotion – 1.25€
Die Creme duftet in der Tube fruchtig-süß, mir fast schon zu zuckrig. Auf der Haut zieht sie sofort ein und es bleibt vor allem der Duft nach Pitaya – mir ist das für eine Bodylotion trotzdem etwas zu exotisch und intensiv.

Königlicher Kronen-Kranich Duschgel – 0.55€
Duschgel kann mir hingegen fast nicht stark genug duften – und dieses hier riecht so lecker nach Passionsfrucht, i love it! Das Gel steht schon bei mir in der Dusche und ist die perfekte Erfrischung für den Sommer.

Kichernder Kakadu Creme Seife – 0.55€
Mein großer Favorit – schnuppert unbedingt an dieser Seife, wenn ihr bei dm seid! Der Maracujaduft ist unglaublich toll und steht ebenfalls bereits in meinem Bad.

Putziger Paradiesvogel Deo-Bodyspray – 0.95€
Bei Deo weiche ich nur selten von meinen beiden Favoriten ab, hier setze ich außerdem vor allem auf frischen Duft und keine Rückstände. Das Deospray von Balea riecht nicht fruchtig, sondern angenehm nach Limette, außerdem enthält es kein Aluminium – so darf es in mein Sporttasche wandern.

Peppiger Papagei Rasiergel – 1.15€
Normalerweise verwende ich das Grapefruit Rasiergel von Balea – dieses hier riecht durch Nektarine und Kaktusfeige sehr süß und fruchtig, ist in der Anwendung aber genauso wie mein gewohntes Rasiergel und wird deshalb auch verwendet.

Quirliger Kolibri Handlotion – 1.95€
Dank Pumpspender perfekt für den Schreibtisch! Und keine Angst: Der Kokosnussduft ist sehr angenehm und nicht so quietschig-stark, wie man es von manchen Düften und Deos kennt.

Trendiger Tukan Shampoo – 0,50€
Das Shampoo duftet zwar sehr angenehm nach Papaya und Kiwi, aber ich versuche immer, meine Haar möglichst wenig zu „verwirren“ und bei meinen gewohnten Produkten zu bleiben. Gut finde ich aber, dass das Balea Shampoo für den täglichen Gebrauch geeignet sein soll und die Haare sanft reinigt – und der Preis ist natürlich unschlagbar.

Habt ihr die Birds of Paradise LE schon entdeckt?

xoxo
Eva

PR Samples

weiterlesen

Beauty | Living

Aufgebraucht | Juni 2017

von am 14/06/2017

Kaum zu glauben – mein letzter „Aufgebraucht“-Post ist über ein halbes Jahr her! Dementsprechend hat sich auch sehr viel bei mir angesammelt und ich möchte euch zu einigen Produkte eine kurze Review geben.

L’Oreal Paris Perfect Match Touche Magic
Da ich den Concealer sogar zwei Mal aufgebraucht habe, könnt ihr euch ja denken, dass ich ihn gerne benutzt habe. Vor allem für Augenringe eignet er sich super!

Clinique All About Eyes Rich
Die Augencreme von Clinique benutze ich schon seit Jahren – mal in der normalen Version, mal reichhaltiger. Beide mag ich sehr gerne und verwende aktuell auch die leichtere Variante; „Rich“ mag ich vor allem im Winter.

Clinique Moisture Surge Extended Thirst Relief
Auch die Gesichtscreme von Clinique ist für mich ein ewiges Go-To-Produkt. Sie versorgt meine Haut perfekt mit Feuchtigkeit, zieht schnell ein und ist nicht fettend.

Clinique „Even Better“ Concealer
Wenn ich das richtig sehe, gibt es diesen Concealer schon gar nicht mehr im Handel – ich kann ihn zumindest nicht im Clinique Onlineshop entdecken. Ich mochte ihn ganz gerne, er war mir aber fast ein bisschen zu trocken. Aktuell verwende ich den „All About Eyes“ Concealer von Clinique und mag ihn viel lieber.

Balea Intensiv Lippenpflege
Meine liebste Lippenpflege aus der Drogerie, die ich auch regelmäßig nachkaufe. Sie versorgt die Lippen mit allem, was sie brauchen, und das zu einem unschlagbaren Preis.

Balea Beauty Effect Augen Gel-Pads
Augen Pads erleben gerade ja ihren großen Hype (oder ist er schon wieder vorbei?!) und diese hier finde ich ganz gut. Noch lieber mag ich aber die Balea Q10 Augen Pads – die sind preiswerter, statt nur drei Pads sind fünf enthalten und auch der Effekt ist bei mir besser.

Garnier Mineral Ultra Dry // Nivea Invisible for Black & White
Nachdem mir das Nivea Deo jahrelang treue Dienste geleistet hat, bin ich ihm vor kurzem fremdgegangen – und wurde positiv überrascht. Das Garnier Deo hat einen angenehmen Duft und schützt vor Schweiß. „Ultra trocken“ und das „48 Stunden lang“ sind meine Achseln zwar nicht, aber das ist eh nur ein unhaltbares Werbeversprechen.

Glamglow Youthcleanse Daily Exfoliating Cleanser*
Ich habe diese Reinigung geliebt! Obwohl Peelingkörner enthalten sind, ist sie für den täglichen Gebrauch geeignet und hat meine Haut perfekt gereinigt – sie hat sich danach babyweich angefühlt. Aktuell verwende ich wieder meine Clarisonic und meine geliebte Reinigungscreme von Burt’s Bees, würde den Glamglow Cleanser aber sofort wieder kaufen.

Garnier Mizellen Reinigungswasser
Ich habe das Mizellenwasser von Garnier zum Abschminken verwendet und war damit vollstens zufrieden. Die große Flasche hat zudem ewig gehalten und meine Haut hat das Produkt gut vertragen.

Redken One United Multi-Benefit-Treatment*
Ich verwende nach jeder Haarwäsche eine Sprühkur und mochte diese sehr gerne. Meine Haare haben sich danach leicht entwirren lassen und waren gut mit Feuchtigkeit versorgt.

Kringle Candle Secrets | Lumberjack | Hot Chocolate
Hier merkt man, dass mein letzter Aufgebraucht-Post schon lange her ist – all diese Kerzen habe ich nämlich vor allem im Winter abgebrannt. Mein Favorit war dabei eindeutig „Hot Chocolate“, diese Kerze riecht einfach zu 100% nach Schokolade und unglaublich gemütlich. „Lumberjack“ ist ein eher frischer, männlicher Duft, „Secrets“ hat eine sehr herbe, holzige Note.

Yankee Candle Midnight Jasmine | Dreamy Summer Nights | Midsummers Night
„Midnight Jasmine“ ist ein süßer, floraler Duft – Jasmin-Fans werden ihn lieben. Ich habe ihn vor allem im Bad abgebrannt, da er dort am besten passt. „Dreamy Summer Nights“ ist an sich ein wirklich toller, süßer Duft, der trotzdem frisch ist und perfekt für den Sommer. „Midsummers Night“ ist deutlich männlicher und ähnlich frisch.

Yankee Candle Fireside Treats | Cranberry Pear |Cappuccino Truffle
Alle drei Düfte habe ich mittlerweile als großen Housewarmer und liebe sie sehr. „Fireside Treats“ schreit nach Gemütlichkeit, ist rauchig und süß. „Cranberry Pear“ geht ja leider aus dem Sortiment – alle Fans sollten sich also noch einmal damit eindecken. Ein wirklich einmaliger Duft. „Cappuccino Truffle“ riecht so lecker nach Kaffee – und das, obwohl ich gar kein allzu großer Fan davon bin.

Ich hoffe, meine Kurzreviews waren für euch interessant und hilfreich.
Wenn ihr Fragen zu den Produkten habt – immer her damit!

xoxo
Eva

PR Samples

weiterlesen

Allgemein

Aufgebraucht | Juli 2016

von am 02/07/2016
Nivea Creme Pflege Reinigungstücher* | Bebe Reinigungstücher
Schon seit Jahren bin ich großer Fan der Bebe Abschminktücher – sie erfüllen für mich ihre Aufgabe perfekt, entfernen jedes Make Up und meine Haut kommt super mit ihnen klar. In den letzten Wochen durfte ich dann die Tücher von Nivea testen. So, und welche sind jetzt besser? Mein Eindruck: Beide sind gleich gut, einziger Unterschied ist der Nivea Duft, den ich so sehr liebe. Preislich sind die Nivea Tücher auch noch knappe 50 Cent billiger und werden in Zukunft weiterhin gekauft.
Balea After Sun Dusche
Dieser. Duft.!!! Ich habe das Balea Duschgel immer mal wieder benutzt, auch im Winter – beziehungsweise gerade dann. Das Gel versetzt einen sofort in Sommerstimmung, es duftet wunderbar nach Kokos und fühlt sich toll auf der Haut an. Werde ich für diesen Sommer definitiv wieder kaufen.
Kerastase Sérum Therapiste Renewal Care*
Ein
Serum für kaputte Haarspitzen, das zuallererst mal eines kann:
unglaublich gut duften. Und das langanhaltend – bei jedem Windstoß den
Tag über bekommt man den frischen, leckeren Duft des Serums in die Nase.
Viel wichtiger noch: die Wirkung. Das Serum hat meine Haarspitzen mit
Feuchtigkeit versorgt und sie nicht so spröde aussehen lassen. Top!
 
Schaebens Perfekt Skin Beauty Konzentrat
Wie wohl jeder andere Mensch in den letzten Wochen habe ich die kleinen Drops gekauft, weil Beautyrella sie empfohlen hat. Auch ich mag ihren Effekt auf der Haut sehr gerne, sie schaffen einen tollen Glow und machen die Haut ebenmäßig schön. Wird wieder gekauft!
L’Oreal Paris Öl Richesse
Ein Gesichtsöl für meine eh
schon glänzende Haut? Puh, ich war zu Beginn sehr skeptisch. Ich habe
das Öl im Frühjahr verwendet und gemerkt, dass es meinem Gesicht
besonders zum Wechsel der Jahreszeiten gut getan hat. Ich habe es meist
abends vorm Schlafengehen verwendet, meine Haut war dadurch schön prall
und angenehm weich.

Yankee Candle „Soft Blanket“
Ein definitives Nachkauf-Produkt. „Soft Blanket“ ist einer meiner liebsten Düfte von Yankee Candle! Wunderbar frisch und angenehm, trotzdem sehr gemütlich und weich. Generell muss ich sagen, dass Yankees mein Favorit sind, was Duftkerzen angeht.
Yankee Candle „Moroccan Argan Oil“
Auch hier liebe ich den Duft abgöttisch – so sehr, dass ich meine erste 411g-Yankee in „Moroccan Argan Oil“ gekauft habe. So reichhaltig und süß, eben genau wie Arganöl riecht. Liebe!
__
Da es komischerweise immer so ist, dass Produkte genau dann leer werden, wenn ich gerade einen „Aufgebraucht“-Post abgetippt habe, wird der nächste sicher bald folgen. 😉

xoxo
Eva

weiterlesen

Allgemein

Aufgebraucht | Februar 2016

von am 01/03/2016

Sobald meine kleine Papiertüte unter dem Schreibtisch bis oben hin gefüllt ist, heißt es wieder: Zeit für einen Aufgebraucht Post!
Diesmal sind wirklich einige meiner liebsten Produkte dabei.

L’Oreal Elnett Haarspray
Mein liebstes Haarspray! Ein neues ist schon in Verwendung. Seitdem L’Oreal Paris den Duft verändert hat (bye bye Omi) und ein 200ml Handtaschen-Format rausgebracht hat, ist das Spray bei mir in täglicher Verwendung. Empfehlung!
Balea Pink Grapefruit Rasiergel
Ich weiß ja nicht, wie ihr das handhabt, aber ich brauche zur Rasur meiner Beine einfach Rasiergel – und dieses hier mag ich wirklich gerne! Hab es ebenfalls schon nachgekauft, der Duft ist toll und es erfüllt voll und ganz seinen Zweck.
Marc Jacobs „Lola“
Ich habe den Duft jetzt schon einige Zeit und mochte ihn auch sehr gerne – leider verfliegt er bei mir so schnell.. daher wohl kein Nachkaufprodukt, schade.
L’Oreal Paris Seidige Nährpflege*
Bei meinen dicken, lockigen Haaren brauche ich nach jeder Haarwäsche ein Spray, um das Chaos auf meinem Kopf zu entwirren und meine Haare geschmeidig zu kriegen. Das hat dieses hier definitiv geschafft, dazu ein wirklich frischer, eleganter Duft. Trotzdem gibt es andere Sprays, die ich diesem hier vorziehe.
Origins GinZing Refreshing Scrub Cleanser*
Verwende ich bei jedem zweiten Duschgang und hat – besonders wenn ich morgens dusche – einen tollen, erfrischenden Effekt. Da ist man gleich viel wacher! Auch der wunderbar zitronig-orangige Duft trägt dazu bei. Das Peeling selbst ist angenehm fein und nicht zu hart zur Haut. Von der dazugehörigen Maske bin ich nicht so begeistert, das Peeling liebe ich aber!

Eucerin Hyaluron Filler CC Cream „Hell/Naturell“*
Seit einigen Monaten mein täglicher Begleiter. Ich trage die Creme jeden Morgen nach der Wäsche auf, da ich im Alltag ungern richtiges Make Up verwende. Sie hat eine natürliche Abdeckkraft, liegt angenehm auf der Haut und auch die Farbe passt perfekt.

L’Oreal Paris Color Riche L’Ombre Pure „Matte 107″*
Die einzigen Lidschatten, die ich in meinem Leben wohl leeren werde, sind nude- oder cremefarben. Diese Farben nutze ich nämlich täglich, damit meine Lider gleichmäßig aussehen und auch ohne richtiges AMU frisch wirken. Dieser hier war lange mein Begleiter – Daumen hoch!

L’Occitane Handcreme Delightful Rose
Eine Minigröße aus dem Adventskalender – ich habe immer ein paar davon im Büro und in der Handtasche dabei. Superpraktisch, sehr pflegend und schnell einziehend. Ich liebe die Handcremes von L’Occitane!

L’Occitane Gel Douche
Mein treuer Begleiter im Fitnessstudio und perfekt für die Sporttasche. Auch wegen seines frischen Geruchs! Das Duschgel war ebenfalls aus dem Adventskalender, ich mag es sehr gerne.

L’Oreal Paris Volume Million Lashes Mascara
Meine liebste Mascara überhaupt, das ist bestimmt die 5. Tube, die ich aufgebraucht habe. So so toll! Beim Event wurde mir auch erzählt, dass diese Wimperntusche wohl für die meisten Frauen gut funktioniert – ich kann sie jedenfalls nur empfehlen.

xoxo
Eva

*PR Sample

weiterlesen