Fashion

Meine Spring Must Haves

von am 14/03/2019

Werbung

Auch wenn der Frühling gefühlt schon einmal mehr da war, als er es aktuell ist, tut das meinem Wunsch nach der etwas wärmeren Jahreszeit keinen Abbruch. Fleißig sammle ich Inspirationen, fülle meine Wunschlisten und warte am Ende nur auf eines: Wann ist der Frühling endlich da?

Jumpsuits 4-ever
2019 ist es soweit: Ich habe meine große Liebe zu Jumpsuits wieder entdeckt. Auch wenn sie in so mancher Situation (#toilette) vielleicht etwas unpraktisch sind, sind sie im Allgemeinen vor allem eines: unfassbar bequem. Mit einer Leichtigkeit zaubern sie dabei einen Komplettlook und sind für mich das große Must Have im Frühling.

Bum Bum goes my heart
Im Januar in Miami verliebt, kurz darauf mit überschäumender Freude festgestellt: Die gibt es ja auch in Deutschland! Die Brazilian Bum Bum Cream steht für mich für Frühling und Sommer, duftet grandios und soll nebenbei noch Wunder für die Haut bewirken. Seit kurzem findet ihr sie bei Douglas und könnt euch so die Sonne Rio De Janeiros nach Hause holen.

Safety first!
Wer jetzt denkt „Will sie sich wirklich noch einen Safety Pin Ohrring kaufen?! Sie hat doch schon einen!“, der sollte nie vergessen, dass man nie genug Sicherheit haben kann – schon gar nicht, wenn sie so zuckersüß daher kommt wie dieser Pin von Loren Stewart.

Don’t forget to be happy
Ein großer Vorsatz ist es für mich, im Frühling mehr zu lesen. Nachdem ich „The Sun and her flowers“ von Rupi Kaur verschlungen habe, steht jetzt Happiness bei mir auf dem Programm. Generell sind die Books with Style einfach so empfehlenswert und machen sich wunderbar auf jedem Coffee Table.

Was sind eure Must Haves für den Frühling?
xoxo
Eva

weiterlesen

Allgemein

Sunday Lines 26|11|2017

von am 26/11/2017

|Gesehen| Aktuell schaue ich „Suits“ – ich liebe es, wenn eine Serie schon so viele Staffeln hat und ich viel aufzuholen habe.

|Gelesen| Tutorials zu Bildbearbeitung und Gestaltung; Buzzfeed; endlich wieder ein paar Blogs.

|Gehört| „Malibu“ von Miley Cyrus – ich weiß auch nicht, wieso das mein aktueller Lieblingssong ist.

|Getan| Oscar bei seinem ersten Tierarztbesuch begleitet; viel Zeit mit ihm verbracht und ihn aufgepäppelt; mit Freunden gekocht; zur Kontrolle bei Smilike gewesen; Fotos geknipst; tolle Mails erhalten und geschrieben; seit Samstag quasi nur flach gelegen – mich hat es wieder richtig erwischt…

|Gegessen| Die ersten Mandarinen des Jahres; Trüffel-Ravioli von Lidl; selbstgekochtes Massaman Curry, Spaghetti mit Spinat und Gorgonzola; Milka Weihnachtsschoki; Phó; Plätzchen von Mama.

|Getrunken| Viel Tee; Wasser mit Zitrone; Heineken; Weißwein.

|Gedacht| Nie gedacht hätte ich, wie teuer so eine Katze dann doch sein kann. Klar wusste ich, dass mit Katzenhaltung auch Kosten verbunden sind – aber wenn es dann auf einen Schlag knapp 400 Euro sind, ist das schon eine Nummer.

|Gefreut| Dass es Oscar dann doch relativ schnell besser ging. Obwohl rauskam, dass er eine Schilddrüsenüberfunktion hat und sein Leben lang Tabletten nehmen muss, ist er immerhin wieder fit und anhänglich wie früher.

|Gelacht| Ich hatte diese Woche ein Grinsen im Gesicht, das irgendwie nicht mehr wegzubekommen war. 🙂

|Geärgert| All der Stress der letzten Wochen hat mich eingeholt: Seit gestern liege ich komplett flach und bin so richtig ko. Klar, dass das zur für meinen Blog wichtigsten Jahreszeit kommt…

|Gekauft| Antibiotika und Schmerzmittel für Oscar; ein bisschen Black Friday Shopping: bei Zara habe ich zwei mögliche Wintermäntel bestellt, bei Douglas das Urban Decay „All Day All Night Travel Duo“ geshoppt und auch bei H&M wurden ein paar Kleinigkeiten bestellt.

|Geklickt| Durch viele Black Friday Deals, vor allem auf der Suche nach einem Wintermantel.

Der bequemste Hausanzug everrrrr von Cyell.

Ich liebe das Design der Winterbecher von Starbucks!

Habt ihr schon bei meiner Superdry Verlosung auf Instagram mitgemacht?

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen

Allgemein

Mein erstes Soap&Glory Produkt + Douglas Card

von am 29/08/2011

Heute hab ich endlich meine Hausarbeit abgegeben und dafür musste natürlich eine kleine Belohnung her 😉
Also hab ich mich in meinem Douglas ein wenig umgesehen und bin, wie so oft, vor der Soap&Glory Theke stehen geblieben.

Die meisten Produkte sind mir dort ein wenig zu teuer, um sie ohne Vorwissen zu kaufen, also habe ich heute zu einem mit 6,95€ noch relativ billigen Produkt gegriffen – dem Reinigungsschaum „Clarity“.

Wie findet ihr Soap&Glory? Habt ihr bestimmte Lieblingsprodukte?
Würde mich wirklich über ein paar Meinungen und Kauftipps freuen!

Außerdem hab ich mir endlich die Douglas Card geholt 🙂 Sie kostet zwar 6€ im Jahr, man kriegt damit aber sehr viele Coupons, Vergünstigungen und zum Geburtstag einen 5€ Gutschein, der das Ganze schon fast wieder wett macht.
Habt ihr auch die Douglas Card?

weiterlesen