Fashion

Must Have: Hair Accessoires

von am 31/05/2019

Werbung

Ihr alle wisst: Eva ohne Schmuck, das gibt es nicht. Ich liebe jegliche Art von Ketten, sammle seit kurzem Ear Cuffs und einen Ring meiner Famile trage ich täglich. Ein Thema, an das ich mich bisher allerdings noch nicht wirklich ran getraut habe – was sich unbedingt ändern muss – sind Haar Accessoires.

Generell mache ich an meinen Locken ja gar nichts – sie werden gewaschen, trocknen an der Luft, fertig. Jetzt ist es aber an der Zeit, sie zu veredeln: Haarspangen, Reifen und Scrunchies sind in diesem Sommer unverzichtbar und werden auch ihren Weg in meine Garderobe finden.

Jennifer Behr Turban Headband
Für Haarbänder fehlte mir bisher immer der Mut – aber wieso eigentlich? An anderen Frauen bewundere ich dieses Accessoire und werde mich im Sommer wohl endlich auch trauen, ein Headband zu tragen. Je bunter, desto besser!

NY French Barrette
Egal ob am Hinterkopf als Haargummi-Ersatz oder neben der Schläfe gegen Strähnchen im Gesicht: Ich liebe Barrettes, mit ihrem French Chic machen sie jeden Look eleganter.

NAMJOSH Scrunchie
Der wohl einfachste Weg, sich an den Hair Accessoire Trend zu wagen – und daher auch mein erster Schritt. Das glitzernde Scrunchie von NAMJOSH ist aktuell sogar im Sale!

LELET NY Herzklammern
Für kleine Spängchen im Haar ist man niemals zu alt – auch das ist etwas, das ich diesen Sommer gelernt habe. Wieso also nicht gleich 100% girly mit diesen süßen Herzspängchen von LELET NY? Ich finde sie zuckersüß.

weiterlesen

Beauty

Mein Timesaver am Morgen: L’Oréal Paris Rapid Reviver

von am 17/04/2019

In Kooperation mit L’Oréal Paris

Wer kennt das Gefühl nicht: Am Abend plant ihr euren nächsten Tag, ihr wollt frisch und ausgeruht in den Morgen starten, stellt euren Wecker extra ein paar Minuten früher und freut euch auf eine ausgiebige Dusche mit intensiver Haarkur, Kaffee und ein bisschen Entspannung, bevor es los ins Büro geht.
Die Realität sieht dann oft ein bisschen anders aus: Der Snooze-Button ist eben einfach zu attraktiv, das Bett zu gemütlich und die Haare könnt ihr ruhig auch den dritten Tag in Folge im Dutt tragen.

Was, wenn ich euch jetzt sage: Ausschlafen und tolle, gepflegte Haare schließen sich nicht aus! Mein Zeitretter am Morgen ist die neue L’Oréal Paris Rapid Reviver Tiefenspülung.

Die Pflegewirkung einer Kur mit der Einwirkdauer einer Spülung – das ist, was die Rapid Reviver Tiefenspülung verspricht. Es gibt sie in vier verschiedenen Sorten, immer abgestimmt auf den Haartyp: ob fettiger Ansatz mit trockenen Spitzen, geschädigtes, normales oder wie in meinem Fall langes und brüchiges Haar.

Generell nutze ich die Dream Length Serie ja schon eine Weile und freue mich sehr, dass es neben der intensiv pflegenden Kur nun auch die „Ich hab eigentlich gar keine Zeit“-Variante für Langschläfer gibt.

Wer Locken hat, kennt das Problem: Die Haare brauchen extrem viel Pflege, sind schnell trocken und glanzlos. Spliss ist auch immer ein Thema und Haarbruch leider genauso. Ich versuche daher, meinen Locken immer das Beste an Pflege zu geben und sie tagtäglich zu verwöhnen. Am Wochenende bedeutet das, meine Haarkur auch mal 20 Minuten einwirken zu lassen – unter der Woche brauche ich aber etwas, das schnell und dennoch wirksam ist.

Ich merke einfach, wie gut die Dream Length Tiefenspülung meinen Haaren tut und wie ich trotz minimaler Einwirkzeit gepflegte, springende Locken habe. Momentan möchte ich meine Haare etwas wachsen lassen, da ist es umso wichtiger, Haarbruch und Spliss zu vermeiden. Mein letzter Friseurbesuch ist schon ein paar Monate her und ich finde, dass meine Haare immer noch top gepflegt aussehen! Mit der Rapid Reviver Pflege lässt sich die Zeit bis zum nächsten Haarschnitt definitiv gut überbrücken.

Habt ihr die Rapid Reviver Spülungen schon entdeckt?
Wie ist eure Erfahrung?

xoxo
Eva

weiterlesen