Allgemein

Sunday Lines 10|06|2018

von am 10/06/2018

|Gesehen| Das wunderschöne Hamburg auf der diesjährigen Photo Triennale, inklusive beeindruckender und inspirierender Kunst. Ein grandioses Wochenende!

|Gelesen| Stadt- und U-Bahnpläne und die gentle rain, ein besonderes Stadtmagazin der anderen Art.

|Gehört| Woche 2 mit neuem Kanye West Album: Diesmal „Kids see ghosts“ gemeinsam mit Kid Cudi. Love!

|Getan| Spannende Gespräche geführt; Dinner mit Freunden; mir schon vor Hamburg die Füße wund gelaufen und daher kaum gesportelt – morgen wieder!; Koffer gepackt und nach Hamburg gereist; viele viele Schritte und Kilometer durch die Hansestadt gelaufen, um die Photo Triennale 2018 zu erkunden; gut gegessen, getrunken und gelacht.

|Gegessen| Tortellini in mediterraner Auberginensauce; Lachs mit Quinoa; ein tolles israelisches Menü im Restaurant Maseltopf; Spargel mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise (vielleicht zum letzten Mal für dieses Jahr?!); das leckerste Pastagericht, das ich je hatte: Linguini aus dem Parmesan mit frisch gehobeltem schwarzen Trüffel. Göttlich – danke Pane e Tulipani!

|Getrunken| Matcha Latte; Wasser mit frischer Minze; Grau Burgunder direkt aus dem Himmel; Gin Tonic und viel viel Kaffee.

|Gedacht| Wie sehr ich Fotografie doch liebe und was für ein wertvolles Talent Menschen haben, die dadurch ihre Gedanken und Gefühle zum Ausdruck bringen können.

|Gefreut| Über all die tollen Menschen, die ich auf meiner Pressereise in Hamburg kennenlernen durfte. Glücklicherweise wohnen einige davon in Berlin – Wiedersehen garantiert!

|Gelacht| Viel und laut bei Wein und Pasta. Besser geht es kaum.

|Geärgert| Wirklich jedes Restaurant und Café, das ich auf meiner Liste stehen hatte, war am Sonntag geschlossen. Was ist da los, Hamburg?

|Gekauft| Bestellt habe ich ein paar Bikinis bei Calzedonia und H&M – mal sehen, ob mich einer davon nach Mallorca begleiten darf. 9 days to go!

|Geklickt| Durch das schlechte WLAN der Deutschen Bahn. Wann es hier wohl endlich mal Fortschritte (oder einfach nur Moderne) gibt?

In so einigen Bereichen meines Lebens läuft es gerade wirklich nicht rund – anders gesagt hatte ich es sicher schon mal leichter. Umso schöner ist es, dass zwischen Ärger und Angst auch so viel Gutes liegt, so viele tolle Momente mit Freunden, so viel Lachen und Liebe.

Darf bei diesem Wetter nicht fehlen: Eis. Viel Eis! Am besten Salted Caramel und so lecker wie hier bei Copper & Flint.

Darf ich vorstellen: Meine neue Bleibe in Hamburg, ein kleines, gemütliches Hausboot… schön wärs. Dieses Schätzchen gehört zu 2Boats bzw. dem Ubermut Project und ist nicht nur optisch beeindruckend. Selbst gebaut und hergestellt aus recycelten Materialien war es mein heimliches Highlight der Photo Triennale. Mehr dazu bald!

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen

Allgemein

Sunday Lines 03|06|2018

von am 03/06/2018

|Gesehen| Die gleichen ollen Kamellen… ich freue mich, wenn Mitte Juni endlich OITNB in eine neue Staffel startet.

|Gelesen| Sämtliche Klatschblätter bei meinem Friseur – ich liebe es.

|Gehört| Das neue Album von Kanye West, das ich überraschend gut finde!

|Getan| Vor Hitze fast zerflossen; trotzdem fleißig gesportelt und beim Yoga gewesen; Dinner mit Freunden; viele Artikel vorbereitet; beim Friseur gewesen; Fotos geknipst.

|Gegessen| Wraps mit Thunfischcreme; Hummus und Falafel; Tortellini mit Auberginensauce; Spargel mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise; einen Cheesecake Brownie mit Salted Caramel Eiscreme; Lizza mit Salami.

|Getrunken| Daisho Blood; viel zu viel Iced Coffee; Wasser mit Zitrone und Minze; Jever Fun.

|Gedacht| An mich – und eine längst überfällige Entscheidung getroffen.

|Gefreut| Auf das nächste Wochenende in Hamburg! Freue mich, endlich wieder da zu sein.

|Gelacht| Über Oscar – nicht nur kann er scheinbar verschlossene Schranktüren öffnen, sondern macht es sich dann auch noch am liebsten auf meinen BHs im Schrank bequem. Frechdachs!

|Geärgert| Eher etwas getrauert habe ich über meine Haarspitzen, die ich gestern lassen musste – sie waren etwas zu trocken und mussten ab. Immerhin habe ich jetzt etwas weniger Mähne für die Sommertemperaturen.

|Gekauft| Eine luftige Bluse* bei H&M;

|Geklickt| Auf Instagram habe ich jemanden gefunden, der vielleicht meine Lösung für ein großes Beautyproblem sein könnte… mehr dazu nächste Woche.

Wer in Berlin auf der Suche nach originellem und sehr Instagram-tauglichen Essen ist, sollte bei Mattea Café vorbeischauen.

Mein Baby!

Happy Sunday!

xoxo
Eva

* Affiliate Links

weiterlesen

Fashion

Das perfekte Kleid für Hochzeiten, Sommerfeste & Co.

von am 08/05/2018

Egal ob für die nächste Hochzeit, ein schickes Sommerfest oder – wie in meinem Fall – für einen ganz besonderes Event: Ich habe mit diesem Outfit definitiv mein liebstes Sommerkleid für 2018 gefunden. Das Kleid, das ich auf den About You Awards 2018 trug, ist ein absoluter Traum! Mit 100% Seide fällt es unglaublich luftig und leicht, sitzt perfekt und ist dank des großflächigen Rosendrucks ein absoluter Blickfang.

Mein erstes Kleid aus 100% Seide! Anfangs hatte ich etwas Sorge, wie einfach es in der Handhabung sein würde: Zuerst der Transport von Berlin nach München, dann das lange Sitzen während der Award Show, gefolgt von viel Tanzen bei der Afterparty. Ich muss sagen, dass all meine Sorgen unbegründet waren: Den Transport hat es problemlos überstanden, auch das lange Sitzen zeigte kaum Folgen. Zwar haben sich dabei einige Falten gebildet, die waren dank des großen Prints aber quasi unsichtbar. Auch ein paar Stündchen auf der Tanzfläche verliefen mit dem Maxidress problemlos! Ihr seht also: Auch für Hochzeiten, Familienfeiern und Co. ist es der perfekte Begleiter.

Kombiniert habe ich mein Traumkleid mit blassrosa Mules, die ich mir schon im letzten Sommer bei H&M gekauft habe, und einer hellrosanen Furla Bag, die mir die liebe Jil für den Abend geliehen hat und die glücklicherweise perfekt zu Schuhen und Kleid gepasst hat. Hinter meinen Haaren versteckt findet ihr dann nur noch dezente Creolen – zusammen mit einem schlichten Goldring, der ein Erbstück meiner Familie ist, war das der einzige Schmuck, den ich am Abend getragen habe. Ich wollte so den vollen Fokus auf das Kleid lenken.

Kleid: Hallhuber (PR Sample)
Schuhe: H&M (vom letzten Sommer – ähnliche hier)
Tasche: Furla (danke fürs Leihen, liebe Jil!)

Seid ihr auch so verliebt in Seide, wie ich es jetzt bin?
Habt ihr schon das perfekte Kleid für die Sommersaison?

xoxo
Eva

enthält Affiliate Links

weiterlesen

Allgemein

Sunday Lines 29|04|2018

von am 29/04/2018

|Gesehen| „This is us“ – die Serie hat mich ja zuerst nicht wirklich mitgerissen, jetzt kann ich kaum aufhören, sie zu schauen. So wunderschön echt!

|Gelesen| Viele viele Restaurant- und Café-Reviews für München. Könnt ihr einen tollen Spot empfehlen?

|Gehört| Das neue Album von Post Malone – grandios!

|Getan| Meine Winterklamotten im Keller verstaut; die Wohnung geputzt; gebloggt und geknipst; zu Ikea gefahren; Freunden beim Umzug geholfen; Coffee Dates; im Fitnessstudio gewesen; die nächste, wirklich aufregende Woche vorbereitet.

|Gegessen| Ofenkartoffeln mit selbstgemachtem Tahin-Dip; Sommerrollen mit Erdnusssauce (undzwar gefühlt jeeeden Tag); Nudelsalat mit Skyrella (quasi Mozzarella aus Skyr, gibt es bei Lidl. Total lecker!); Lachs mit Spargel und Kartoffeln; Dürüm.

|Getrunken| Jever Fun – gemischt mit Zitronenlimo mein liebstes Getränk zur Zeit; Iced Matcha; Bananenshake; Diet Dr Pepper; Iced Coffee.

|Gedacht| Teilweise merke ich Oscar sein hohes Alter wirklich an. Manchmal kommt es mir so vor, als würde er das Leckerli direkt vor seinen Augen nicht sehen, oder als könnte er nicht mehr wirklich gut riechen… Dann hüpft er allerdings wieder vor mir herum und jagt sein Spielzeug wie ein kleines Kätzchen, das beruhigt definitiv.

|Gefreut| Auf die nächste Woche: Ich fahre nach München zu den About You Awards und dann für ein Wochenende in die Heimat. Habe die kurze Woche also quasi noch mal verkürzt – wohoo!

|Gelacht| Jedes Mal, wenn ich etwas auf eBay Kleinanzeigen stelle, bereue ich es quasi sofort – all die Nachfragen und die dreisten Angebote sind echt der Wahnsinn.

|Geärgert| Ich hatte mir vorgenommen, diese Woche mehr zu bloggen, konnte mich aber irgendwie nicht aufraffen. Ich gelobe Besserung!

|Gekauft| Pflanzen und Krams bei Ikea; Anzüge bei Zara; mal wieder eine H&M Bestellung.

|Geklickt| Ich habe mich diese Woche durch das Pflegesortiment von The Ordinary geklickt, mich informiert – und dann gemerkt, dass jeder meiner Favoriten ausverkauft war. Klasse. Habt ihr die Produkte schon getestet und könnt eure Eindrücke mit mir teilen?

Diese Woche der große Star auf Instagram: All die wunderschönen Kirschblüten, die sich jetzt schon langsam wieder verabschieden…

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen

Allgemein

Sunday Lines 22|04|2018

von am 22/04/2018

|Gesehen| „Let’s Dance“ zum Frühstück am Samstag, da ich es Freitag Abend verpasst habe – ich kann einfach nicht ohne!

|Gelesen| Die Neon wird es bald nicht mehr geben! Diese Zeitschrift hat meine Jugend begleitet, ich hatte sie sogar im Abo – irgendwann war aber jedes Thema gleich und alles hat sich wiederholt. Dennoch sehr schade!

|Gehört| Das neue Album von J.Cole – so gut! Außerdem stehe ich momentan (wie wahrscheinlich jeder) total auf Cardi B.

|Getan| So oft es ging die Sonne genossen; viel für Blog und Insta vorbereitet; spannende Gespräche geführt; meine Küche aussortiert und bis in die kleinste Ecke geschrubbt und geputzt; Oscar geärgert; mein Fitbit verloren. Mist!

|Gegessen| Spargel mit Garnelen; die ersten Erdbeeren des Jahres; Caesar Salad mit Süßkartoffelpommes; Hähnchen mit Sesamkartoffeln; Thai Curry mit Tofu; viel viel Nice Cream.

|Getrunken| Iced Matcha Latte; Iced Coffee; Coke Zero – alles, Hauptsache kalt!

|Gedacht| Wie gut einem der Abstand zu manchen Dingen tut. Sehr kryptisch, ich weiß, aber bald vielleicht mehr dazu.

|Gefreut| Jedes Mal, wenn ich Zeit an der Sonne verbringen konnte – endlich ist der Frühling da.

|Gelacht| Am Freitag war ich mit Freunden unterwegs und als Einzige nüchtern. Es ist schon witzig, was so ein bisschen Alkohol mit Menschen macht! 😉

|Geärgert| Über unfreundliche, unreflektierte Menschen – vor allem aber darüber, wie sehr ich mich durch sie beeinflussen lasse. Daran möchte ich unbedingt arbeiten.

|Gekauft| Ein paar tolle Schnäppchen im ASOS Sale; Longblazer und Jeansjacke von H&M.

|Geklickt| Die wunderschöne neue Conscious Kollektion von H&M!

Diese wunderschöne Installation findet ihr noch diese Woche im Bikini Berlin!

Eine Sünde, zu der ich nie Nein sagen kann: Carrot Cake! Hier superlecker bei The Barn.

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen