Allgemein

Sunday Lines 19|11|2017

von am 19/11/2017

|Gesehen| „The Sinner“ – eine sehr empfehlenswerte Miniserie auf Netflix, auch wenn ich sie ab und an etwas sehr abwegig fand. Gerade fange ich mit „Suits“ an.

|Gelesen| Plätzchenrezepte – mal sehen, ob ich etwas backen werde in diesem Jahr…

|Gehört| Die erste Weihnachtsmusik! Die Vorfreude steigt.

|Getan| Zurück nach Deutschland geflogen; Freunde getroffen; viel für den Blog vorbereitet; mein Halsweh auskuriert; Fotos geknipst; Bahntickets gekauft – meine Mama besucht mich im Dezember! Das Wochenende mit Oscar verbracht und mich um ihn gesorgt…

|Gegessen| Granola aus Israel – ich glaube, ich muss mir auch bald mein eigenes machen. Plätzchen von Mama; mein liebstes Pesto von Barilla; Kartoffeln mit Quark (so einfach, so gut); Pasta mit Rosenkohl.

|Getrunken| Meinen ersten Lebkuchen Latte bei Starbucks; Little Lunch Bio Smoothie Red; viel Tee; Wasser mit Zitronensaft; Becks und ein bisschen Rotwein.

|Gedacht| Meine Bräune ist hier sicher in Nullkommanix wieder weg – schon krass, wie sehr einem die Sonne hier fehlt!

|Gefreut| Wieder mit Oscar zu schmusen – und er hat sich auch ganz schön gefreut! Als ich zurück kam, war er anhänglich und kuschelbedürftig wie nie.

|Gelacht| – um nicht zu weinen: Nach meinem Israel-Urlaub mussten natürlich erst eimal überall Pakete abgeholt werden. Leider hat die Post ein Einschreiben(!) verloren, von dem ich nicht einmal den Absender kenne – und meiner Erfahrung nach sind Einschreiben ja schon von einer etwas höheren Wichtigkeit. Leider werde ich nie herausfinden, was es war…

|Geärgert| Nicht geärgert, aber eher traurig gemacht hat mich, dass es Oscar seit Freitag schlecht geht. Samstag war es dann so schlimm, dass ich den Tiernotarzt gerufen habe. Diagnose: 40 Grad Fieber und eine Blasenentzündung. Er hat sich bei der Untersuchung so sehr gewehrt, dass er sogar sediert werden musste – seitdem ist er sehr müde und ko, aber das Antibiotikum scheint zu helfen.

|Gekauft| Eine zuckersüße Starbucks Weihnachtstasse; Bahntickets; Vitamin D Tabletten (ob die wohl helfen?!); ein bisschen Onlineshopping bei H&M.

|Geklickt| Rezepte, Blog-Inspo, Tierarzt-Notrufe.

Ich liebe das Body Splash von Hej Organic! Es war in Israel mein täglicher Begleiter und Erfrischer.

Restaurant Tipp für Berlin: Cha For Tee, die besten Dim Sums everrrr. Noch dazu so preiswert, ein echter Geheimtipp.

Ein Blogpost, der mir diese Woche sehr am Herzen lag: Wann sind wir alle so unfreundlich geworden? Das Thema beschäftigt mich täglich – und euch (leider) scheinbar auch.

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen

Allgemein

Sunday Lines 12|11|2017

von am 12/11/2017

|Gesehen| Ich habe mit „Stranger Things“ angefangen, obwohl das eigentlich so gar nicht meinem Serien-Beuteschema entspricht – und ich liebe es! Eine grandiose Serie, wider Erwarten.

|Gelesen| Da ich das Aufladekabel für mein Kindle vergessen habe, leider gar nichts.

|Gehört| Die perfekte Roadtrip Playlist. Mein Highlight: „Fast Car“ von Tracy Chapman auf einer dunklen Küstenstraße mit vorbeiziehenden Großstadtlichtern.

|Getan| Durch Israel gereist und das Land entdeckt; drei Tage in Jordanien verbracht und auch dort so viel wie möglich gesehen; auf dem Toten Meer geschwebt – jetzt aktuell genieße ich die Sonne Tel Avivs, bevor es morgen nach Hause geht.

|Gegessen| Unglaublich leckere israelische und jordanische Köstlichkeiten: Hummus, Fattoush, Baba Ganoush, gegrilltes Fleisch, tolle Salate – mehr Details folgen in ein paar Blogposts.

|Getrunken| Mein Highlight: Polo, ein syrisches Getränk aus Limettensaft, Minze und Eis. So einfach und so gut!

|Gedacht| Ich vermisse meine Miez! Israel ist voll von Katzen – da kann ich Oscar nie so ganz vergessen.

|Gefreut| Über Sonne und Meersalz auf meiner Haut.

|Gelacht| Meistens über mich selbst – manchmal stelle ich mich schon etwas dämlich an,besonders was Landkarten angeht…

|Geärgert| Über die eine oder andere Eigenart der Israelis.. aber auch dazu bald mehr.

|Gekauft| Shopping war in Israel kaum angesagt – das meiste Geld ging für Essen drauf.

|Geklickt| Vor allem Booking.com, da wir unsere Hotels immer relativ spontan gebucht haben. Empfehlungen folgen!

Am Toten Meer – so beeindruckend!

Bei all den Angeboten auf dem Wochenmarkt kann man gar nicht Nein sagen…

Die Wüste Wadi Rum in Jordanien war unglaublich faszinierend.

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen

Allgemein

Sunday Lines 05|11|2017

von am 05/11/2017

|Gesehen| „The Voice“ – ich liebe diese Sendung! Eine der wenigen Shows, die ich gerne schaue.

|Gelesen| Reiseberichte über Israel bei Herz & Blut, sehr lesenswert!

|Gehört| Bryson Tiller live – es war genauso gut wie beim ersten Mal, ich mag seine Musik einfach total gern.

|Getan| Den freien Dienstag genossen; bei Maniküre und Waxing gewesen; einen tollen Abend mit Côtes du Rhône verbracht; Konzerttickets für Bryson Tiller gewonnen; am Freitag nach Israel gereist – meinen Trip könnt ihr seitdem auf Instagram und in den Stories verfolgen.

|Gegessen| Pasta mit Rosenkohl und Mandelmus; leckeren Käsekuchen; Grünes Thai Curry; Sushi via Lieferheld; Veganes Eis mit Ben & Jerry’s; unglaublich tolle Speisen mit Côtes du Rhône; viel Hummus und Tahin in Israel, das Essen hier ist so gut!

|Getrunken| Arizona Pomegranate Green Tea; Kaffee; Cola Zero; viel Tee und Wasser; spannende Weine aus der Rhône.

|Gedacht| Ich habe dieses Jahr zum ersten Mal so richtig Halloween gefeiert und fand es total cool! Das Verkleiden macht einfach super viel Spaß.

|Gefreut| Ab in die Sonne! In Israel hat es immer um die 30 Grad – die perfekte Ausflucht aus dem kalten Berlin.

|Gelacht| Eine Freundin hat sich und mich bei einem Gewinnspiel für Konzertkarten angemeldet… und wir haben beide +1 Tickets gewonnen! Lustigerweise hatte ich eh geplant, mir dafür Tickets zu kaufen. Bryson Tiller, wohoo!

|Geärgert| Berlin hat vergleichsweise so wenig Feiertage – während alle Mittwoch zuhause sein durften, mussten wir schon wieder arbeiten. So fies!

|Gekauft| Wir haben fast schon last minute eines der Hotels für Israel und einen Mietwagen gebucht, ansonsten war ich diese Woche sehr brav. 😉

|Geklickt| Reiseführer, Touren durch Jordanien, Mietwagen und Hotels..

Morgens mit Oscar, ganz slow und entspannt.

Aktuell läuft auf meinem Instagram Kanal ein L’Occitane Adventskalender Gewinnspiel! Schaut unbedingt vorbei.

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen

Allgemein

Sunday Lines 29|10|2017

von am 29/10/2017

|Gesehen| Endlich auch „Es“ – ich fand ihn wirklich gruselig und gut gemacht! Es gab auch einige Lacher, ein paar Mal musste ich kurz aufschreien… Ich bin eigentlich kein Fan von Horrorfilmen, aber werde jetzt wohl öfter mal einen anschauen.

|Gelesen| „A Thousand Splendid Suns“ hat mich von Anfang an mitgerissen, ich habe es total verschlungen und in drei Tagen gelesen. Sehr empfehlenswert!

|Gehört| Banks live – ich habe selten so ein enttäuschendes Konzert gesehen, vielleicht waren meine Erwartungen aber auch zu hoch. Wenn sie nicht Full-Playback gesungen hat, war ihre Stimme nur ganz dünn und leise zu hören… und ich hatte mich noch so gefreut!

|Getan| Viele Dinnerdates mit Freunden gehabt; ins Kino gegangen; endlich wieder viel gelesen; Wandfarbe und Pflanzen bei Obi gekauft; einige Blogposts geschrieben, damit ihr während meines Urlaubs gut versorgt seid; viele Israel-Tipps gelesen und notiert; Fussball geschaut.

|Gegessen| Pho Bo bei Monsieur Vuong; Gnocchi mit Parmesan; eine superleckere Poké Bowl bei ma’loa; Popcorn im Kino; den besten Dürüm Döner (ich liebe es, im Wedding zu wohnen); das beste Dim Sum bei Cha for Tee; ein gutes altes Brot mit Nutella.

|Getrunken| Herbal Moscow Fermented Ginger, so lecker!; trüben Apfelsaft (große Liebe!); Coke Zero; Rotwein.

|Gedacht| Ich stecke gerade mitten in der Planung für meinen Adventskalender und konnte wirklich ein paar tolle Partner gewinnen! Ihr könnt euch also auf einige tolle Verlosungen im Dezember freuen.

|Gefreut| Über all eure Tipps für meine Roadtrip Route durch die USA – davon werde ich sicher ein paar übernehmen.

|Gelacht| Oscar ist kein großer Fan davon, auf meinem Schoß zu sitzen – mit einer großen Ausnahme: wenn ich auf der Toilette bin. Passe ich mal nicht auf, hüpft er auf meinen Schoß und macht sich breit! Das ist jedes Mal super witzig.

|Geärgert| Es ist wieder die Zeit angebrochen, an der ich meine Freizeit wirklich sehr durchplanen muss, um zwischendurch auch noch gute Bilder für den Blog zu machen. Morgens und abends ist es zu dunkel, sodass ich mir am Wochenende dafür immer einige Stunden freihalten muss.

|Gekauft| Viele viele Strandkleider und Accessoires bei ASOS für meinen Israel Trip; zwei Teller bei Xenos; ein paar Pflanzen für meine Wohnung und Wandfarbe.

|Geklickt| Reisetipps für Israel, einige Beautysalons auf der Suche nach der perfekten ManiPedi und dem Waxingstudio, das mir am wenigsten weh tun wird. Drückt mir die Daumen!

Habt ihr schon an meiner Balmain x L’Oreal Paris Verlosung auf Instagram teilgenommen?

Meine durchgängige Stimmung für diese Woche spiegelt sich hier ganz gut wider: Ich war dauermüde! Ich mag es zwar nicht, immer alles aufs Wetter zu schieben, aber daran lag es wohl wirklich.

Das Wort der Woche: Wind! Ich brauche vielleicht doch noch einen Mantel, der nicht offen getragen wird.

Noch wenige Tage läuft der Breast Cancer Awareness Month – haltet beim Shoppen doch mal Ausschau nach diesen Produkten des Hauses Estée Lauder. Bei jedem Einkauf wird ein Teil des Erlöses gespendet!

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen

Travel

Meine Top 8 Reiseziele – wohin ich unbedingt noch reisen möchte

von am 19/10/2017

Zwei meiner größten Leidenschaften:

  1. Reisen
  2. To-Do-Listen

Beide habe ich heute für euch kombiniert und meine Top 8 Reiseziele gesammelt, die ich in den nächsten Jahren unbedingt noch entdecken möchte. Ich bin gespannt, ob ihr euch wiederfindet und was eure Wunschziele sind!

Kapstadt
Schon seit ich diesen Blogpost von Alex gesehen habe, steht Kapstadt ganz weit oben auf meiner Reiseliste. Ich meine, wie schön ist die Natur dort bitte? Generell bietet Kapstadt sehr viel an moderner Kultur und ist eine Stadt mit hohem Lebenswert. Vielleicht schaffe ich es sogar schon nächstes Jahr dorthin!

Island
Seit ein, zwei Jahren ist der Hype um Island ja riesig – ich behaupte jetzt einfach mal, dass die Insel schon davor auf meiner Liste stand. Auch Island fasziniert mich durch seine Landschaft, die Geysire, Wasserfälle und Lagunen, das Eis und nicht zuletzt natürlich die Nordlichter. Die möchte ich unbedingt einmal in meinem Leben gesehen haben!

Israel
Ein Wunsch, den ich mir schon in wenigen Tagen erfülle! Wenn ich Freunden von meinem Trip nach Israel erzähle, fragen mich manche, was ich dort denn überhaupt will – für mich ist es aber schon lange ein Wunschziel. All die uralte Kultur in Kombination mit dem modernen Tel Aviv, Meer und 30 Grad im November.. ein Traum! Ich bin gespannt, euch bald darüber zu berichten.

USA
Treue Leser fragen sich jetzt: Hä, da war sie doch schon?! Richtig, ich habe sogar ein Jahr in Ohio gelebt – aber ich bekomme einfach nicht genug. Am liebsten würde ich zig Roadtrips machen, einmal von Nord nach Süd, einmal von Ost nach West… ich liebe dieses Land einfach, trotz all der Undinge, die dort passieren. Ende Dezember fliege ich wieder nach San Francisco und kann es kaum erwarten!

Portugal
Auch wenn ich schon viele gemischte Meinungen gehört habe, steht Portugal ganz oben auf meiner Liste. Am liebsten würde ich einen Roadtrip von Porto nach Lissabon machen, entlang der Küste. Ich würde den ganzen Tag nur die Landschaft bewundern, abends Fisch essen und Pasteis de Nata naschen und mich treiben lassen. Ein paar Horrorgeschichten von Freunden halten mich gerade noch ab – und die leider endliche Zahl meiner Urlaubstage – aber ich bin mir sicher, auch einmal in Portugal zu landen.

Nordeuropa
Auch hier würde ich unglaublich gern einen Roadtrip durch Norwegen, Schweden & Co. machen und Natur und Menschen bewundern. Meine Reise nach Stockholm hat mich absolut begeistert, das Leben scheint dort etwas leichter, weniger gestresst zu sein – hyggelig eben. Das perfekte Ziel für eine Reise mit dem Wohnwagen!

Tokio
Wenn ich ehrlich bin, hat mich ein Großteil Asiens lange nicht interessiert. Meinen Trip nach Thailand fand ich wunderbar, auch Bali & Co. ist ein spannendes Reiseziel, aber Japan oder China hatte ich nicht auf dem Schirm. Das hat sich schlagartig geändert, als Karin mich und ihre anderen Follower auf Instagram täglich an ihrer Reise durch Tokio hat teilnehmen lassen. Ich war komplett hin und weg! Eine so fremde Kultur und die komplett andere Sitten haben mich absolut fasziniert.

Marokko
Zugegeben, auch hier wurde ich vor allem durch Instagram und den aktuellen Hype um Marokko und Marrakesch beeinflusst. Aktuell findet ihr zum Beispiel bei Mia tausend Gründe, wieso Marokko auf meiner To-Do-Liste steht: die Architektur, das wuselige Marrakesch, wunderschöne Innenhöfe und gutes Essen. Irgendwann möchte ich Teil davon sein!

Was steht auf eurer Reiseliste?
Welche Städte und Länder möchtet ihr erkunden?

xoxo
Eva

Pullover: H&M (ähnlich)
Jeans: Gina Tricot*
Schuhe: Reebok via Zalando*
Schmuck: Inhale | Vintage | Stilnest*

*Affiliate Links

weiterlesen