Beauty

Meine liebsten Beauty Minis für den Urlaub mit Handgepäck

von am 08/06/2018

Was auf den ersten Blick aussieht wie eine wilde Ansammlung von Produkten, ist in Wahrheit eine sorgfältige Auswahl: In wenigen Tagen reise ich nach Mallorca, 5 Tage Sonne, Strand und Meer – und all das nur mit Handgepäck. An sich ist das für mich kein Problem, ich bin mittlerweile ein Meister des Kofferpackens und habe einige Tricks, das Meiste aus meinem Koffer rauszuholen (vielleicht auch ein interessanter Artikel für euch?).

Problematisch wird es für mich nur, wenn es um meine Kosmetiktasche geht. Nicht wegen Make Up, das trage ich im Urlaub eh immer nur minimalistisch, sondern wegen meiner Pflegeroutine. Um meiner Haut hier, zusätzlich zu Chlor, Sonne und Wind, nicht noch extra Stress zuzumuten, versuche ich, meiner Pflege treu zu bleiben – und zeige euch heute meine liebsten Minis für den Urlaub mit Handgepäck.

Vichy Idéal Soleil Sonnenschutz (Spray* und Fluid*)
Oft kommt Sonnencreme in derart großen Tuben, dass sie für das Handgepäck unmöglich wären – diese beiden Minis von Vichy sind für mich die perfekte Lösung und mit SPF 50 die perfekte Stärke gegen Sonnenbrand.

Biotherm After-Sun fürs Gesicht*
Mit 75ml ebenfalls die perfekte Reisegröße und unverzichtbar nach dem Sonnenbad.

Nivea Dry Active Deodorant*
Obwohl ich dem Invisible for Black & White seit Jahren treu bin, muss im Urlaub etwas Stärkeres her. Das neue Dry Active Deo teste ich seit ein paar Wochen und bin absolut zufrieden.

Hej Body Splash
Mein heimlicher Liebling in der Kosmetiktasche: Ich liebe den Duft und die erfrischende Wirkung des Body Splashs. Meines neigt sich aktuell dem Ende zu, also habe ich es ganz einfach mit Wasser aufgefüllt – der Duft ist jetzt etwas sanfter, die Wirkung aber fast gleich!

Estée Lauder Advanced Night Repair
Noch relativ neu in meiner Beautyroutine, aber besonders nach einem langen Tag in der Sonne sicher sehr nährend und erfrischend. Bisher bin ich sehr angetan!

Clinique All About Eyes Serum Roll-On 15 ml – Augenserum Roll-On*
Kennt ihr das Gefühl, nach einer warmen Nacht mit verquollenen Augen aufzuwachen, oder die Augen kaum noch öffnen zu können? Der Roll-On von Clinique ist hier seit Jahren meine Geheimwaffe und darf auch auf Mallorca nicht fehlen.

L’Occitane Reisegrößen
Auch wenn es sie meist im Hotel gibt, verwende ich gern meine eigenen Duschgels und Bodylotions und habe hier dank des tollen L’Occitane Adventskalenders jedes Jahr einen großen Vorrat. Die kräuterigen Düfte sind in Verbindung mit Sommersonne und Meeresluft ein Traum!

Bath & Body Works Hand Sanitizer
… oder Desinfektionsmittel jeglicher anderer Marken. Trage ich täglich in meiner Handtasche und ist somit auch im Urlaub unverzichtbar.

 

Was darf bei euch trotz Handgepäcksbeschränkung nicht fehlen?

xoxo
Eva

*Affiliate Links

weiterlesen

Travel

Meine Must Haves für die Strandtasche

von am 30/05/2018

In 20 Tagen ist es endlich soweit: Ich packe meine Koffer und fliege für ein paar Tage nach Mallorca! Ich war schon ewig nicht mehr auf der Insel, zuletzt als kleines Kind mit meinen Eltern. Diesmal habe ich mit ein paar Freunden einen alten Bauernhof gemietet, der jetzt zur Finca umgebaut wurde. Ich kanns kaum erwarten!

Am liebsten würde ich schon jetzt meinen Koffer packen und alles vorbereiten – zumindest über meine Must Haves für die Strandtasche habe ich mir schon Gedanken gemacht und ein paar Online-Bestellungen getätigt.

Nie ohne das Eine*
First things first: Der passende Sonnenschutz ist natürlich das Wichtigste. Ich bevorzuge dabei Sprays statt Milch oder Creme und verwende aktuell das Vichy Idéal Soleil Sonnenspray mit Hyaluron. Es ist zusätzlich zum Schutzfaktor nämlich auch feuchtigkeitsspendend und perfekt passend für meine trockene Haut.

Wasser für die Haut*
Wenn der Sprung ins kühle Nass noch zu weit entfernt ist, muss die Abkühlung eben aus der Sprühflasche kommen. Ich liebe das Thermalspray von Avène, das durch die letzten Sommer hinweg zu meinem täglichen Begleiter wurde. Egal ob am Strand oder am Schreibtisch: Erfrischung ist garantiert.

Da müsste Musik sein…*
Wo es erlaubt ist und keinen stört, höre ich gern etwas entspannte Sommermusik. Aber Achtung: Nichts ist nerviger, als ungewollt von der Musik eines Fremden bedudelt zu werden. Hier also wirklich Rücksicht nehmen – und dann neben Meeresrauschen ein paar lässigen Sommertracks lauschen.

Etwas Buntes auf die Ohren*
Ketten, Armbänder und Co. gehen für mich gar nicht am Strand: Nicht nur hinterlassen sie Abdrücke, besonders Modeschmuck färbt durch die Kombination aus Schweiß und Sonne auch unschön ab. Ich trage daher lediglich Ohrringe, und die am besten aus Stoff – und natürlich in Knallfarben!

Luft!*
Ganz banal, aber so wichtig: Mein Fächer. Schon hier im Office in Berlin geht es für mich nicht mehr ohne, am Mittelmeerstrand dann sicher erst recht nicht.

Wasserfeste Wow-Wimpern*
Auf Make Up verzichte ich beim Sonnenbad natürlich – damit ich aber nicht komplett „nackt“ an den Strand gehe, ist Wimperntusche für mich ein Muss. Wasserfest soll sie sein und den ganzen Tag halten. Kleiner Tipp: Auf Instagram konnte ich schon erhaschen, dass es bald meine allerliebste Mascara auch in waterproof geben wird, die L’Oreal Paradise Extatic. Wohoo!

SPF für die Lippen*
Zu guter Letzt für mich unverzichtbar: Schutz auch für meine Lippen. Die sind im Sommer generell etwas trockener und werden schnell spröde, also ist hier Sonnenschutz nur von Vorteil.

Was sind eure Must Haves für die Strandtasche?

xoxo
Eva

enthält Affiliate Links

weiterlesen

Allgemein

Monday Lines 21|05|2018

von am 21/05/2018

Verzeiht die Verspätung meiner Sunday Lines – durch das lange Wochenende fühlt sich Montag an wie Sonntag und darf auch so behandelt werden. 😉

|Gesehen| „Die Nanny“ – kennt ihr die Serie noch? Ich schaue gerade alle alten Staffeln auf Amazon Prime und liebe es!

|Gelesen| Viele viele Regeln, Tipps und Richtlinien zum DSGVO – es ist wirklich sehr anstrengend, sich an alles zu halten und ich bin immer noch dabei, meinen Blog regelkonform zu gestalten.

|Gehört| Den neuen Song von Childish Gambino – besonders das Video zu „This is America“ ist ein absoluter Schocker und einfach genial.

|Getan| Gearbeitet; gesportelt; mit Freunden zu Dinner und Konzert getroffen; viele Fotos geschossen für Blog und Insta; Beiträge vorbereitet; die Sonne genossen; meinen ersten „Modeljob“; Urlaub gebucht!

|Gegessen| Eiersalat (darauf hatte ich unglaublich Heißhunger, total witzig); superleckere Pizza bei Il Casolare; ein grandioses Dinner im BLEND Berlin (Artikel folgt!); Lachs mit grünem Spargel; Couscoussalat nach meinem Rezept.

|Getrunken| Matcha Latte; Club Mate; Radler; Sekt; Daisho Tiger, den Energy Drink von Attila Hildmann – so lecker! Der beste Energy Drink, den ich je hatte.

|Gedacht| Wie wichtig es ist, manche Themen anzusprechen, ehrlich zu sein und für andere einzustehen. Sehr kryptisch, aber: Ich bin stolz auf mich.

|Gefreut| Auf einen Trip nach Mallorca Ende Juni mit meinen tollen Mädels! Ich zähle schon die Tage – 30 sind es noch.

|Gelacht| Superviel am Set des Shootings mit Lemon & Pink. Die tolle Designerin Vivien macht so wunderschöne, schlichte und filigrane Schmuckstücke! Genau mein Geschmack.

|Geärgert| Meine Shellac Nägel haben sich nach ein paar Tagen total unschön verfärbt – schon etwas ärgerlich. Außerdem sind meine Nägel jetzt super dünn und brüchig!

|Gekauft| Ein neues FitBit Alta. Ich hatte meines ja leider verloren und kann einfach nicht ohne! Für Mallorca habe ich bei ASOS einige Kleider bestellt, die diese Woche ankommen.

|Geklickt| Flüge nach Mallorca; Reisetipps und Wettervorhersagen – Vorfreude!!

Habt ihr schon an meinem Gewinnspiel auf Instagram teilgenommen? Ich verlose ein TooFaced Set im Wert von 120 Euro! Viel Glück.

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen