Beauty

September Favoriten | Meine liebsten Produkte des Monats

von am 03/10/2017

In diesem Monat habe ich einige Kosmetik- und Pflegeprodukte kennengelernt, manche davon möchte ich nie wieder hergeben. Welche das sind, zeige ich euch heute – inklusive einer sehr sehr späten Erkenntnis über meine Haare und einem Wundermittel gegen trockene Lippen!

YSL Volupte Tint-in Oil „23 Pink Me Right“
Das Lippenöl war Teil der Dreamball Goodiebag und ist mein absolutes Lieblingsprodukt seit langer langer Zeit. Das Öl fühlt sich angenehm leicht auf den Lippen an, klebt nicht und macht sie samtig weich. So bleibt es dann auch eine Weile wie eine Art Gloss, bis es auf den Lippen trocknet und einen wunderschönen, pinken Stain hinterlässt. Dank des Applikators lässt sich das Öl auch ohne Spiegel easy auftragen – und das mache ich aktuell auch gefühlt 10x täglich. Love it! Ich muss mir unbedingt noch die anderen Farben anschauen.

Lancôme Artliner „1976 Insoupconnable“*
Wer mich in diesem Monat das eine oder andere Mal gesehen hat, wird bei meinem Augen Make Up vielleicht zwei Mal hingeschaut haben: dieser wunderschöne Liner von Lancôme ist einfach nicht zu übersehen! Ein dunkles, gold schimmerndes Lila, absolut schön zu braunen Augen. Auch im Alltag darf man sich so etwas mal trauen!

L’Oreal Paris Perfect Match Foundation „3N Creamy Beige“*
Ihr habt auf Instagram sicher das riesige Paket gesehen, dass ich von L’Oreal Paris zum Launch der Perfect Match Foundation erhalten habe. Mein persönlicher Farbton ist 3N, den ich aktuell täglich verwende – die anderen Farben werde ich bald auf Instagram verlosen, also haltet Ausschau!

L’Oreal Paradise Extatic Mascara*
Ich liebe es, neue Wimperntuschen zu testen und bin von dieser hier absolut begeistert. Ihr habt sicher schon viele positive Reviews gelesen, denen ich allesamt nur zustimmen kann: die Mascara fäbt die Wimpern tiefschwarz, spendet Volumen ohne zu Verklumpen, trennt dabeiund spendet eine schöne Länge. Für mich ist sie absolut vergleichbar mit der Lancôme Monsieur Big Mascara – nur eben zu einem kleineren Preis.

Bio Planete Kokosöl
Es klingt total dämlich: Ich war mir jahrelang sicher, fettigen Ansatz und trockene Spitzen zu haben, da ich manchmal wie in Schüben Schuppen bekomme, besonders zum Wechsel der Jahreszeiten. Wie Schuppen ist mir dann aber auch von den Augen gefallen, dass meine Kopfhaut ja eigentlich eher trocken ist als fettig und ich ihr mit all meinen Shampoos manchmal gar keinen Gefallen tue. Oh Mann!
Seitdem verwende ich Kokosöl regelmäßig als Maske vor der Haarwäsche und tue meinen Haaren und meiner Kopfhaut damit unglaublich gut. Ich suche noch nach einem richtigen Haaröl dafür – habt ihr einen Tipp?

Clinique Pep-Start Pout Restoring Night Mask*
Genau wie meine Kopfhaut sind auch meine Lippen besonders im Herbst und Winter sehr trocken. Dazu kam letzte Woche noch eine fette Erkältung und meine Lippen sahen grausam aus. Zur Rettung kam ihnen die neue Lippenmaske von Clinique – sie ist unglaublich cremig und reichhaltig, aber ohne klebrig zu sein. Meine Lippen sind perfekt mit Feuchtigkeit versorgt! Ich verwende sie gerne auch tagsüber, da wirkt sie wie ein schöner Gloss

Rapidlash Augenbrauenserum
Seit ein paar Wochen verwende ich wieder mein Rapidlash Brauenserum, das ich via Amazon bestelle. Mein Microblading verblasst mittlerweile nämlich immer mehr – Gott sei Dank – und ich muss meine Brauen weiterhin züchten, bis ich mir etwas Neues für sie einfallen lasse. Mit dem Serum von Rapidlash klappt das ganz gut und ich verwende es morgens und abends.

Origins Super Spot Remover*
Trockene Kopfhaut, trockene Lippen, Erkältung und Stress – was darf da natürlich nicht fehlen? Genau, Pickel. Meine sonst superreine Haut wurde in diesem Monat nicht verschont und hat ein paar Unreinheiten abbekommen, die ich mit diesem Gel von Origins aber schnell bekämpfen konnte. Ich mag es supergern!

Aveda Marassona Pure-Fume Hair Mist*
Wer den typischen Aveda-Duft mag, wird dieses Parfum für die Haare lieben: Es riecht nach Meer, salziger Luft, Strand und Wald. Ich liebe es! Zusätzlich verleiht das Hair Mist dem Haar einen leichten Glanz und spendet etwas Feuchtigkeit.

Was waren eure Lieblinge im September?

xoxo
Eva

*PR Samples

weiterlesen

Beauty

Instagram Giveaway! | MAC, L’Oreal Paris, Clinique, GHD & Co.

von am 27/06/2017

Wer mir noch nicht auf Instagram folgt, sollte das schleunigst ändern – das natürlich nicht nur, weil ich dort gerade ein riesiges Gewinnspiel gestartet habe. Aber vielleicht seht ihr das ja als ersten Anreiz 😉

Ich verlose dort aktuell ein großes Set mit den verschiedensten Produkten: Lippenstift und x von MAC, Lidschattenpaletten, Make Up, Highlighter und Lippenstifte von L’Oreal Paris, Haarfarben von Colorista, Haarspray von GHD, Bürste von Aveda, Gesichtsmaske von Origins… und und und, die Liste geht noch lange weiter.

Alles was ihr tun müsst, um teilzunehmen und vielleicht zu gewinnen, findet ihr unter diesem Post.

Noch bis Sonntag könnt ihr teilnehmen – viel Glück!

xoxo
Eva

weiterlesen

Allgemein

Februar Favoriten

von am 03/03/2017
Der Februar ist vorbei und ich habe in diesem Monat tatsächlich einige neue Produkte kennen- und lieben lernen dürfen. In einem kleinen Favoriten-Post habe ich sie heute für euch zusammengefasst – gemeinsam mit ein paar ewigen Lieblingen. Enjoy!
L’Oreal Paris Volume Million Lashes Mascara*
Egal, wie viele Wimperntuschen ich teste und verwende – am Ende kehre ich immer zu einer zurück: der Volume Million Lashes Mascara von L’Oreal. Und das nicht, weil die anderen schlecht sind, ich bin beispielsweise großer Fan der Clinique Chubby Lash Mascara – aber an diese hier kommt einfach nichts ran. Auch preistechnisch finde ich sie mit knapp 12 Euro absolut okay. Aktuell verwende ich die „Extra Black“ Variante, die die Wimpern besonders schwarz färbt und so noch dichter erscheinen lässt.
MAC Face & Body Foundation
Ich habe online schon so viel über diese Grundierung gelesen, dass ich sie mir endlich auch holen musste. Die Lady am MAC Counter hat mich hier super beraten und mit mir den Farbton „C2“ ausgewählt. Übrigens gibt es  hier 2 Größen: 50ml für 31 Euro und 120ml für 40 Euro, schlappe 9 Euro mehr. Da lohnt sich definitiv die große Flasche, die ich mir auch gekauft habe.
Die Foundation ist sehr sheer und natürlich, hat keine allzu hohe Deckkraft, aber sorgt für ein ebenmäßiges Hautbild. Genau das, was ich gesucht habe!
MAC Sheertone Shimmer Blush „Breezy“
Ein Besuch am MAC Counter endet bei mir sehr oft in einem neuen Blush – diesmal ist es „Breezy“ geworden. Ein pink schimmernder Pflaumenton, den ich quasi täglich trage, meist in Kombination mit meinem the balm Betty-Lou Manizer.
L.O.V. PERFECTitude Translucent Loose Powder
Ich glaube, das ist tatsächlich das erste lose Puder, das ich besitze – und ich liebe es. Früher war ich kein Fan solcher Puder und fand sie extrem unpraktisch. Dieses hier von L.O.V. (übrigens auch mein erstes Produkt der Marke) ist farblos, mattiert die Haut gut und eignet sich auch für Baking & Co. – das habe ich ehrlich gesagt 1x ausprobiert und mochte das Ergebnis an mir gar nicht. 😉 Ich nutze das Puder also nur zum täglichen Abmattieren und finde es hier wirklich toll.
Origins Three Part Harmony Gesichtscreme*
Ich muss sagen, dass ich wirklich keine große Problemhaut habe. Pickel sind eine Seltenheit und auch ansonsten ist meine Haut nicht zickig oder n irgendeiner Hinsicht schwierig. Wie viele Menschen habe ich eine klassische Mischhaut mit öliger T-Zone – in den letzten Wochen ist dazu aber auch noch meine Wangenpartie extrem trocken und teilweise sogar schuppig geworden. Das kannte ich zuvor nicht. Ich habe also eine Gesichtscreme gebraucht, die meine Haut etwas mehr pflegt als sonst, und hier kam die Three Part Harmony Pflege genau richtig. Sie ist sehr dickflüssig und reichhaltig und meine perfekte Winterpflege.
Glamglow Gravitymud Firming Treatment*
Hierzu folgt nächste Woche ein gesonderter Blogpost, nur so viel vorweg: Do believe the hype!
Palmolive Chocolate Passion Cremedusche
Oh. Mein. Gott. Dieser Geruch! Ich wüsste zu gern, ob schon mal jemand versucht hat, dieses Duschgel von Palmolive zu essen. Es riecht so intensiv nach feinster, cremiger Schokolade, so unglaublich lecker – ich freue mich jedes Mal darauf, die Cremedusche zu benutzen. Mein absoluter Liebling!
GlissKur Glanz Tonic
Auch hier fällt als Erstes der Geruch auf: Das Glanz Tonic riecht süß nach Zuckerwatte, leicht parfümiert und angenehm weiblich. Auf dem Schwarzkopf Event vorletztes Jahr wurde mir verraten, dass Claudia Schiffer diesen Duft quasi persönlich gewählt hat und sie das Glanz Tonic deshalb auch genauso gerne nutzt wie ich. Guten Geschmack hat sie also 😉
Das Spray kann aber nicht nur gut duften, sondern sorgt auch wirklich für einen tollen Glanz und wirklich geschmeidiges Haar. Große Empfehlung!
Kennt ihr einige meiner Favoriten bereits?
Was waren eure Must Haves im Februar?
xoxo
Eva
*PR Samples

weiterlesen

Beauty

4. Advent-Gewinnspiel | Origins RitualiTea Set „Feeling Rosy“

von am 18/12/2016
Heute ist es auch schon so weit: Es ist der 4. Advent – bald ist Weihnachten! – und meine letzte Adventsverlosung startet. Ich finde es immer unglaublich, wie schnell die Vorweihnachtszeit an einem vorbei rast… Ich hoffe, ihr konntet sie genießen 🙂
Das heutige Gewinnspiel kommt von einer meiner Lieblingsmarken: Origins. Ich habe euch die wunderbare RitualiTea Reihe ja bereits hier vorgestellt – heute darf ich das „Feeling Rosy“-Set an einen von euch verlosen. Glaubt mir: Die Masken sind der Hammer!
Passend zum Set hat Origins euch noch einen leckeren „BB Detox“ Tee von Kusmi ins Päckchen gelegt. Danke für den schönen Gewinn, liebes Origins Team!

 

Auch hier könnt ihr wieder via Rafflecopter teilnehmen. Das Ganze ist eigentlich selbst erklärend, eines muss ich aber dazu sagen.
Beim BRAUN Gewinnspiel war es tatsächlich so, dass ich 5 Mal auslosen musste, bis ich einen Gewinner hatte. Wieso? Weil manche scheinbar anklicken, dass sie mir zum Beispiel auf Instagram folgen oder einen Kommentar unter dem Blogpost hinterlassen haben, dies aber nicht tun. Glaubt mir: Ich kontrolliere das und diese Dinge zu tun ist auch nicht so schwer. Wer mag, kann mich direkt danach wieder entfolgen… aber wenn ihr wirklich gewinnen wollt, solltet ihr die einzelnen Tasks nicht nur als „completed“ anklicken, sondern sie auch wirklich erledigen. 🙂
Das Gewinnspiel läuft bis zum 25. Dezember, der Gewinner wird dann von mir per Zufall gezogen und benachrichtigt.

 

Viel Glück und einen schönen 4. Advent!

xoxo
Eva

weiterlesen

Beauty | Fashion | Food | Living

Geschenkeguide Weihnachten| Für Sie & Ihn

von am 13/12/2016
Noch genau 14 Tage bis Weihnachten! Habt ihr schon alle Geschenke? Ich bin in diesem Jahr schon relativ weit, ein paar Kleinigkeiten fehlen mir aber noch.
Falls ihr noch auf der Suche nach dem perfekten Geschenk für Mama, Schwester, Freund oder Papa seid, habe ich heute vielleicht ein paar Tipps für euch.
Ich hoffe, mein kleiner Geschenkeguide hilft euch beim Weihnachtsshopping!

 

FÜR IHN

Als ich meinen Papa gefragt habe, was er sich zu Weihnachten wünscht, hat er gesagt: Etwas, woran er sich das ganze Jahr über erfreuen kann. Einen tollen Schnaps, ein wertiges Pflegeprodukt oder etwas Leckeres für die Küche.
Ich glaube, dass viele Männer so denken und sich etwas wünschen, dass zugleich „praktisch“ aufgrund seiner langen Nutzungsdauer und trotzdem luxuriös ist.
Genau danach hab ich meine Geschenkideen in diesem Jahr ausgesucht: Wie wäre es zum Beispiel mit leckeren Soßen von American Heritage? Die sehen nicht nur unglaublich wertig aus, sondern sind bestimmt auch super lecker. Für Interior-Liebhaber schlage ich ein paar Kringle Candles vor. Ein richtiges Einrichtungsstück zu finden, das 100% dem Geschmack des Beschenkten entspricht, finde ich immer sehr schwer – bei diesen Kerzen kann man aber nur wenig falsch machen.
Alle Männer, die ich so kenne, achten außerdem sehr auf ihre Pflege, Parfums etc. Noch dazu sind Bärte wohl der ewige Beautytrend bei Männern – passend dazu wäre der Skin Hydrator & Beard Conditioner* das perfekte Geschenk von Clinique. Allein optisch finde ich die Tube wunderbar minimalistisch und schick.
Passend für alle Schnapsliebhaber und ein Blickfang für die Bar ist der Whisky von Chivas. Ich muss zugeben, dass ich kein großer Whisky-Liebhaber bin, mich hier aber toll habe beraten lassen und hoffe, dass er meinem Papa schmeckt.

 

FÜR SIE

Für alle, die es genauso süß mögen wie ich, kann ich die Sea Salt Caramel Hot Chocolate von Stonewall Kitchen empfehlen. Göttlich lecker! Besonders gut lässt die sich natürlich in der goldigen Tasse von Starbucks reservieren – die beiden zusammen wären das perfekte Geschenk für Genießer.
Auch bei Frauen liegt man mit luxuriöser Pflege immer richtig. Natürlich muss man hier vorsichtig sein, welchen Hauttyp die Beschenkte hat – deshalb empfehle ich die RitualiTea Masken* für Gesicht und Körper von Origins. Die gibt es in 4 verschiedenen Sorten, bei denen man schnell die richtige findet.
Ebenfalls toll: toll verpackte Kosmetik, wie zum Beispiel bei der Highlighting Palette* von Sleek. Die glänzende Optik wirkt sehr hochwertig und der Inhalt ist grandios! Meine Review zur Solstice Palette findet ihr hier. Wer die Beschenkte besonders gut kennt, kann natürlich auch immer mit einem passenden Duft punkten. Ein Klassiker – oder dessen Neuauflage, wie The Girl* von Tommy Hilfiger – ist immer ein gutes Geschenk.

Für Unentschlossene

Alle, die bei der Geschenkesuche nicht so recht wissen, was sie kaufen sollen oder keine Lust haben, selbst etwas zusammenzustellen, sind bei fertigen Geschenkesets gut aufgehoben. Die sind meistens auch schon wunderbar verpackt, also auch das perfekte Last-Minute Geschenk. Besonders gut gefällt mir das Hydration Heaven Set* von Origins – die Cremes riechen unglaublich warm, sind reichhaltig und haben eine tolle Pflegewirkung. Ebenfalls sehr schick: Das kleine Duft Set von Jo Malone – ich liebe das Design der Merry Mischief Serie, es erinnert mich total an Alice im Wunderland, ist wunderbar britisch und festlich. Noch dazu sind die Düfte der Cologne Collection* einfach grandios. Mein Favorit: Woodsage & Sea Salt.

 

Habt ihr noch tolle Geschenketipps?

xoxo
Eva

* PR Samples

weiterlesen