Food

Degustabox April 2019

von am 14/05/2019

Werbung/PR Sample

Besser spät als nie: Hier meine Review zur Degustabox April.

Kölln Müsli Mango-Kurkuma
Im Gegensatz zu den meisten da draußen bin ich absolut kein Fan von Mango, werde für das Müsli aber sicher schnell einen Abnehmer finden.

Mini Rocky Mountain Marshmallows
So lecker! Ob pur oder im Kakao, ich liebe die kleinen Marshmallows.

Nick’s Coconut Riegel
Ohne Zuckerzusatz – und trotzdem angenehm süß und sehr schmackhaft. Der perfekte Snack auf meinem Flug in die USA.

Pfanner Pure Tea Bio Ginger
Ich liebe die kalten Tees von Pfanner und auch dieser hier war sehr lecker. Mein Favorit ist der Früchtetee.

Solaz Rotwein
Die letzten Wochen waren so alkohollastig, dass ich aktuell etwas kürzer trete – dieser Wein findet aber sicher bald seine Verwendung.

Gala Filterkaffee Kreation des Jahres
Mein Kaffeepulver ist gerade leer, also kam diese Probepackung perfekt. Ich freu mich darauf, sie zu testen!

Somersby Red Rhubarb Sparkling Cider
Cider schmeckt mir eigentlich überhaupt nicht, aber diese Sorte ist der Wahnsinn! Der Rhabarbergeschmack ist super angenehm, werde ich definitiv wieder kaufen.

Lays Salt & Vinegar
Mit Lays macht man nie etwas falsch und auch diese Sorte hat mich überzeugt. Super lecker!

Chupa Chups Sour Infernals
Würde ich mir wohl nie kaufen, ist aber wirklich witzig – und sauer! Ich hab sie an meine Freunde verteilt und jeder hat sich gefreut.

Daelmans Stroopwafels
Ich bin kein Fan von Karamell und werde die Waffeln daher weitergeben.

Nissin Soba Peking Duck
Perfekt, wenn man sonntags mal nichts zuhause hat. Solche Fertignudeln hab ich ewig nicht gegessen.

Eden Bio Soup Quicky
Fertigsuppen mag ich eigentlich nicht, diese hier sieht aber lecker aus – ich bin gespannt!

Hütts Vollkorn Knabberei Tomate & Emmentaler
Solche Knabbereien esse ich ab und an gern, diese waren mir aber leider zu trocken.

Compass Peppermint
Perfekt für unterwegs! Habe ich immer in meiner Handtasche.

Mein Fazit
Es ist immer wieder witzig, durch die Degustabox mit Produkten in Berührung zu kommen, die man so nie gekauft hätte. Manchmal lernt man so richtige Schätzchen kennen, wie beispielsweise das Rhabarber Cider.

Wie gefällt euch die Degustabox April?

xoxo
Eva

weiterlesen

Food

Degustabox August | Meine Eindrücke

von am 01/09/2017

Auch in diesem Monat gibt es natürlich wieder eine Degustabox – eine Box voller Produktneuheiten aus dem Lebensmittelbereich. Ich liebe es, neue Produkte zu testen und bin jeden Monat super gespannt auf den Inhalt der Box.

Was der August so gebracht hat, zeige ich euch heute.

Pfanner iceTea Lemon-Lime Bonbons – 1.59€
In einer vorherigen Box waren schon mal die iceTea Bonbons mit Pfirsichgeschmack – beide schmecken wirklich 1:1 nach Eistee und nicht nur nach Zitrone oder Pfirsich. Ich muss leider sagen, dass mir beide Sorten nicht gut schmecken, ich trinke meinen Eistee dann doch lieber.

Chupa Chups Kau-Spaß – 1.29€
Die Kaubonbons haben eine lustige Konsistenz – genauso wie diese Pritt-Streifen, nur weicher und angenehmer zu kauen. Dazu sind sie auch noch wirklich super lecker und wohl gesünder als andere Kaubonbons dieser Art.

funny-frisch Cornados Paprika – 1.59€
Für Chips bin ich ja immer zu haben, so etwas wie die Cornados habe ich bisher noch nicht getestet. Sie schmecken super lecker nach Paprika, sind knusprig und ein toller Snack.

The Cake Crew Cupcakes – 2.49€
Ganz heil kamen die Cupcakes bei mir leider nicht an, geschmeckt haben sie trotzdem! Und das, obwohl ich eigentlich kein Cupcake Fan bin. Ich fand es generell spannend, dass die Box auch mal ganz frische Produkte enthält.

Vöslauer Zitrone – 0.79€
Das Vöslauer Wasser kenne ich bereits von DM und habe es mir öfter vorm Fitnessstudio gekauft. Generell bevorzuge ich Sprudelwasser vor stillem Wasser, daher ist dieses hier perfekt – die leichte Zitronennote ist sehr angenehm und nicht zu künstlich.

Kerrygold Irish Cream Likör – 1.99€
Ja, ihr habt richtig gelesen – ich habe mich auch erst mal gewundert und kenne Kerrygold bisher nur von Butter. Ich mag derartige Sahnelikörs ab und zu ganz gerne und werde diesen hier sicher auch bald testen.

Perisecco Hugo – 0.99€
Ich liebe diese kleinen Sektflaschen – als Single sind sie wirklich perfekt und passen super zu einem entspannten Abend auf der Couch. Ich freue mich schon, den Hugo zu schlürfen!

BESTER Paradiesapfelsaft – 2.19€
Granatapfel und Cranberry mag ich eigentlich sehr gerne, der Direktsaft ist mir allerdings etwas zu intensiv und säuerlich. Ich werde mal versuchen, ihn als Schorle zu trinken oder irgendwie zu mixen.

Cirio Tomatenmark – 1.19€
Tomatenmark habe ich bisher immer in der Tube gekauft und ehrlich gesagt immer zum erstbesten Produkt gegriffen, das ich finden konnte. Das Mark von Cirio ist aber noch sehr viel fruchtiger und cremiger als das, was ich bisher kenne – hat mich absolut überzeugt.

Knorr Mexican Chipotle Sauce – 2.59€
Ich liebe Chipotle Sauce und habe mich deshalb sehr gefreut, als ich diese Neuheit von Knorr in der Degustabox entdeckt habe. Beim Testen wurde ich dann auch nicht enttäuscht: Die Sauce ist angenehm scharf, fruchtig und hat den typischen Chipotle-Geschmack. Stelle ich mir super zu Fleisch, aber auch zu Tortilla Chips vor!

Made with Luve Lupinen Fussili – 1.99€
Nudeln aus Lupinen wollte ich schon immer mal testen, da sie sehr eiweißhaltig sind und damit ja irgendwie „gesünder“ als normale Nudeln. Ich bin sehr gespannt, wie sie schmecken werden!

Alnatura Burger marokkanische Art – 1.95€
Ich liebe DM und seine Food-Abteilung, bisher hat mich kein Produkt von Alnatura wirklich enttäuscht. Vegetarische Burger habe ich so allerdings noch nie gegessen – mal sehen, ob auch das mich überzeugt!

Mein Gesamteindruck
Die Box für den August hat einen Gesamtwert von 20,64€ und hat mich absolut überzeugt. Im Juli war kein wirkliches Highlight für mich dabei – in diesem Monat freue ich mich vor allem über die Fussili, die Chipotle Sauce und die leckeren Kaubonbons von Chupa Chups. Auch die Cupcakes waren super und schnell verputzt! Was ich damit sagen will: nicht immer kann einem alles schmecken, mal sind mehr Tops, mal mehr Flops dabei. Ich teste die Degustabox jeden Monat gerne und freue mich auf die Neuheiten!

Wie gefällt euch die Degustabox August?

xoxo
Eva

PR Sample

weiterlesen

Allgemein

Sunday Lines 27|08|2017

von am 27/08/2017

|Gesehen| Da ich diese Woche die meiste Zeit auf dem Sofa verbracht habe, war Netflix-Time angesagt: „Atypical“, eine Serie über einen autistischen Teenager, fand ich sehr empfehlenswert. „Riverdale“ war auch ganz spannend und hat mich sehr an „Pretty Little Liars“ erinnert. Aktuell schaue ich „Glow“, was mich aber noch nicht so überzeugt.

|Gelesen| Für großes Lesen hatte ich diese Woche zu viel Kopfschmerzen – jetzt kommt aber der Herbst, meine Hochphase für Bücher. Can’t wait!

|Gehört| Ich habe gerade ein Tidal-Probeabo und höre deshalb vor allem Jay Z „4:44“ und „Lemonade“ von Beyonce.

|Getan| Den Montag noch auf dem Highfield Festival verbracht; am Dienstag wurden mir zwei Weisheitszähne entfernt. Seitdem liege ich rum, kühle meine kleinen Hamsterbäckchen und leide aber erstaunlich wenig. Dafür gucke ich seitdem exzessiv Netflix! Am Wochenende ging es dann so langsam bergauf, ich habe ein paar Freunde getroffen und mir eine Maniküre gegönnt. Heute bin ich auch endlich wieder draußen unterwegs!

|Gegessen| Hipp und Alnatura Babygläschen; Leipziger Allerlei; Schlemmerfilet (ich liebe die Teile!); Kartoffelpüree; selbstgebackene Bananen-Brownies; endlich wieder Sushi, als ich richtig kauen konnte.

|Getrunken| Pfanner „Der Grüne“ (mein allerliebster Eistee); viel Wasser und kalten Tee; Club Mate und gestern zur Feier meines produktiven Tages ein Glas Vino.

|Gedacht| Sehr wenig nachdenken musste ich am Sonntag Abend, als ich auf dem Highfield Festival einen Piercing-Stand entdeckt habe und mir kurzerhand ein Helix-Piercing habe stechen lassen! Das wollte ich schon ewig und habe es mir dann dort „gegönnt“. Ich bin jetzt schon super happy damit.

|Gefreut| Ihr hättet Oscar sehen müssen, als ich Montag Nacht vom Festival nach Hause kam. Nachdem ich 5 Tage nicht zuhause war, dachte ich, er würde mich mit bösen Blicken strafen – stattdessen hat er sich aber unglaublich gefreut und ist mir nicht mehr von der Seite gewichen. Wir gewöhnen uns immer mehr aneinander und ich habe ihn sehr vermisst, als ich nicht zuhause war.

|Gelacht| Im Nachhinein über mich selbst: Ich hatte unglaubliche Angst vor der Weißheitszahn-OP, lag zitternd auf dem Behandlungsstuhl. Als der Arzt den ersten Zahn dann innerhalb einer Sekunde gezogen hatte, musste ich fast ein bisschen lachen – das ging so schnell und problemlos!

|Geärgert| Über unfreundliche Service-Mitarbeiter. Klar hat jeder mal einen schlechten Tag und auch Kunden können anstrengend sein, aber wer von Grund auf schnippisch und besserwisserisch ist, sollte seinen Job manchmal überdenken…

|Gekauft| Gebucht habe ich einen Mietwagen für den USA-Roadtrip im Dezember und unser Hotel für die ersten paar Tage in San Francisco. Die Vorfreude wird immer größer!

|Geklickt| Mietwagen und Hotels; Interior (wie schön ist dieser Shop bitte!).

Diese wunderschönen Blumen haben mich vor ein paar Tagen erreicht – mit dem Code evakais-r20 bekommt ihr 20% bei Bloomy Days!

Mein Highlightkauf des Jahres sind bisher definitiv meine roten Adiletten. Liebe!

Happy Sunday

xoxo
Eva

weiterlesen

Food

Degustabox Juli | Meine Eindrücke

von am 01/08/2017

Auch in diesem Monat hat mich wieder die Degustabox erreicht – ein Paket gefüllt mit Lebensmittelneuheiten und spannenden Produkten. Was es im Juli Neues gab, zeige ich euch heute.

Immergut Naschkatze Dessertsoße – 0.69€
Die Dessertsoßen schmecken nach Vanille und passen gut zu Fruchteis, Obstkuchen oder roter Grütze. Wer mag, kann sie sogar mit dem Strohhalm direkt aus der Packung trinken! Ich bin ehrlich gesagt kein großer Fan solcher Soßen, werde sie aber wohl mal testen.

Cavendish & Harvey Winegums – 1.89€
Ich habe glaube ich noch nie zuvor Weingummis gegessen und bin generell gar kein Gummibärchen-Freund. Diese hier fand ich dafür überraschend lecker!

BioVegan Kaltschale – 1.99€
Auch Kaltschale habe ich noch nie gegessen, glaube aber ehrlich gesagt auch nicht, dass es mir schmecken würde. Irgendwie spricht mich das Design auch so gar nicht an – ich bin bei Desserts generell eher ein Schoki-Liebhaber.

Barterode LandArt Kürbis-Birnen Chutney – 2.79€
Das Chutney isst man zu Fleisch oder Käse, was ich sehr spannend finde. Bisher kenne ich vor allem Pflaumenmus zu Käse und liebe es – mal sehen, wie diese Variante schmeckt.

Disaronno Likör – 2.49€
Der Likör erinnert mich sehr an Amaretto und schmeckt mir super lecker! Zusätzlich gab es ein kleines Booklet mit verschiedenen Rezepten – ich würde ihn aber wohl pur oder auf Eis trinken.

Limmi Zitronensaft – 1.49€
Was in der Box eigentlich für den Likör gedacht war, finde ich super als kleinen Spritzer im Sprudelwasser. Dazu dann noch Minze und der perfekte Sommerdrink ist fertig!

Veltins V+ Grapefruit – 0.79€
Ich mag Bier mit Grapefruit-Zusatz sehr gerne und finde auch dieses hier total lecker und erfrischend. Perfekt für den Sommer.

Sesamstrasse Früchte-Riegel – 0.59€
Das Design der Riegel ist super süß, ich habe früher total gern Sesamstrasse geschaut. Da die Riegel für Kinder ab einem Jahr geeignet sind, werde ich sie meinem Patenkind am Wochenende mitbringen – der freut sich sicher!

Pfanner IceTea Bonbons – 1.59€
Die Bonbons hatte ich zuvor schon oft in der Werbung gesehen und fand sie sehr spannend – ich mag Eistee super gern. Danach schmecken die Bonbons auch zu 100% – superlecker!

Brandt Minis – 1.19€
Zwieback mag ich generell sehr, genauso wie Zartbitterschokolade. In Kombi mit Vollkorn waren diese hier total schmackhaft, nicht zu hart und ein toller Snack. Die Kokos-Variante mag ich bestimmt auch genauso gern.

Santa Maria Tortilla Chips – 2.59€
Ich liebe Tortilla Chips und gönne sie mir manchmal „statt einem Abendessen“ abends auf dem Sofa. Am liebsten natürlich mit Dip oder Käsesauce – ich weiß also schon, was ich diese Woche shoppen muss.

Capri-Sun „Pure Fruit & Water“ – 0.80€
Ich habe mich total gefreut, die neuen Sorten ohne Zuckerzusatz zu testen – leider haben sie mir gar nicht geschmeckt. Besonders Erdbeer-Apfel war viel zu süß; Tropical war okay, würde ich mir aber nicht wieder kaufen. Da mag ich leider die normale Version deutlich lieber.

Mein Gesamteindruck
Die Degustabox Juli hatte einen Gesamtwert von 22.59€ – wie immer also weit über dem Preis der Box. Diesmal waren ein paar Produkte dabei, mit denen ich so gar nichts anfangen konnte, besonders die Snacks wie Tortilla Chips und Zwieback sowie die alkoholischen Getränke haben das aber wieder wett gemacht. Bei einer solchen Probierbox kann es natürlich mal vorkommen, dass das eine oder andere Produkt nicht schmeckt – aber auch die finden dann sicher Abnehmer bei Freunden und Familie.

Wie gefällt euch die Degustabox diesmal?

xoxo
Eva

PR Sample

weiterlesen