Allgemein

Sunday Lines 23|06|2019

von am 23/06/2019

|Gesehen| „Always be my maybe“, ein wirklich süßer Netflix Film.

|Gelesen| „The subtle art of not giving a fuck“ von Mark Ronson.

|Gehört| Wieder ganz viel Mando Diao – wie habe ich diese Band geliebt!

|Getan| Urlaube gebucht – direkt zwei an der Zahl. Im August geht es für ein langes Wochenende nach Sardinien, im November dann zwei Wochen nach Japan. Ich bin jetzt schon aufgeregt und sammle fleißig, wo ich überall hin möchte. 

|Gegessen| Tofu mit Blumenkohlreis, Spicy Beef Salad bei The Butcher, selbstgemachten Papayasalat nach diesem Rezept (so easy!), Spiegeleier auf Knäckebrot mit Tomatenmark – ich glaube, das wird mein Go To Abendessen für den Sommer.

|Getrunken| Viel Viel Wasser, Iced Coffee (Mandelmilch mit Kaffee-Eiswürfeln und einem Schuss Karamellsirup – so gut!) und Coke Zero, meine ewige Sucht.

|Gedacht| Wie einfach es doch ist, aus alten Mustern auszubrechen und wieder etwas mehr auf sich selbst zu achten.

|Gefreut| Neben all den Trips freue ich mich vor allem auf einen: Nächstes Wochenende geht es in die Heimat!

|Gelacht| Ich dachte ja, Deutsche Dings wäre witzig – bis ich gestern Galeria Arschgeweih entdeckt habe. Die Seite ist einfach nur göttlich!

|Geärgert| Über mangelnden Kundenservice – und das an so vielen Stellen. 

|Gekauft| Ein paar süße Haar Accessoires von Valet  – mein Must Have in diesem Sommer und in Mintfarben einfach nur traumhaft. Außerdem meinen neuen Lieblingsschlafzug von Emerson Road mit süßen Gänseblümchen und ein Paar Hoops von Shashi – als hätte ich nicht schon genug Ohrringe.

|Geklickt| Reiserouten in Japan, die besten Restaurants in Tokio… ist ja nicht so, dass die Reise noch 4 Monate entfernt liegt.

Happy Sunday!

xoxo
Eva


weiterlesen

Fashion

Shopbop Sale: 25% ab $500 Einkauf

von am 09/04/2019

Pünktlich zu den warmen Temperaturen da draußen – und damit auch dem Wechsel meines Kleiderschrankes von Winter auf Sommer – ist dieses Wochenende ein tolles Angebot in mein Emailpostfach geflattert, das ich natürlich sofort mit euch teilen muss.

Wie ihr wisst, ist Shopbop mein liebster Onlineshop für Designermode und Contemporary Fashion. Regelmäßig bestelle ich mir dort besondere Highlights für meinen Kleiderschrank, tolle Schmuckstücke und einfach Styles, die ich hier in keinem Laden finde.
Wieso ich euch das erzähle? Ab heute startet bei Shopbop ein riesiger Sale mit bis zu 25% auf das Sortiment!

Der große Shopbop Sale startet heute und ist bis 12. April online. Ihr erhaltet für alle Bestellungen unter $500 tolle 20% Rabatt, für alles ab $500 sogar 25%! Dafür müsst ihr im Warenkorb nur den Code EVENT19 eingeben und schon profitiert ihr von den Angeboten.
Einige Marken sind natürlich ausgeschlossen – eine Übersicht dieser findet ihr bei Shopbop selbst.

Meine aktuelle Wishlist ist dank des Angebots jedenfalls deutlich einfacher zu erfüllen – folgende Schätzchen wandern bestimmt in meinen Warenkorb:
Um das tolle Dress von Baum und Pferdgarten schleiche ich schon lange – es ist perfekt für den Alltag und einfach super cute. Ohrringe gehen bei mir sowieso immer – und der Schmuck von Jules Smith ist einfach toll. Um Ganni führt für mich schon lange kein Weg mehr. Wie toll ist bitte das Sandwashed Silk Dress? Und da meine halbe Schmuckkassette aus Shashi besteht, muss ich natürlich auch diese wunderbare Kette haben.

Was werdet ihr euch im Shopbop Sale gönnen?

xoxo
Eva



weiterlesen

Allgemein

Sunday Lines 25|11|2018

von am 25/11/2018

|Gesehen| „Fantastic Beasts and where to find them“ – endlich ist er auf Netflix verfügbar! Jetzt muss ich unbedingt Teil 2 im Kino sehen.

|Gelesen| Diesen Artikel von den Janes, in dem ich mich zu 100% wieder finde. Genau so sah mein Wochenende auch aus!

|Gehört| „Downtown & Cigarettes“ von Bbyafricka – mein neuer liebster Song.

|Getan| Mir endlich wieder die Nägel gemacht; etwas zu oft beim Arzt gewesen; viel geshootet; Freunde getroffen; gearbeitet; Samstag rein gar nichts gemacht und das umso mehr genossen.

|Gegessen| Die besten Mac & Cheese ever; den ersten Stollen in dieser Vorweihnachtszeit; gefüllte Aubergine mit Bulgur und Salat; Hummus mit frischem Gemüse und Pita; Pasta mit Rosenkohl.

|Getrunken| Viel Kaffee und Tee, aber vorrangig Wasser – und damit kaum Coke Light, was sonst mein großes Laster ist. Es sind die kleinen Erfolge!

|Gedacht| Nächste Woche ist schon wieder Dezember! Unglaublich, wie schnell das Jahr vergeht… ihr solltet auf jeden Fall am 1. Dezember auf dem Blog vorbei schauen, ich sage nur: Advnetskalender!

|Gefreut| Über ein verfrühtes Geburtstagsgeschenk von mir an mich. Kommt am Dienstag an und ich freue mich wie Bolle.

|Gelacht| Mit Freunden im Schwelgen in Erinnerungen und bei der Planung neuer Abenteuer. Can’t wait!

|Geärgert| … oder auch gelernt: Man sollte seine eigenen Standards und Ansprüche, die man an sich selbst hat, nie auf andere übertragen. Am Ende wird man meist nur enttäuscht.

|Gekauft| Fast schwach geworden bin ich beim Shopbop Sale: Gerade gibt es dort bis zu 25%!Auch auf Brands wie MCM, Cult Gaia oder meinen Lieblingsschmuck von Shashi – vielleicht muss ich doch noch bestellen…

|Geklickt| Durch all die Black Friday Angebote – gekauft habe ich am Ende aber nichts.

Habt ihr schon mein Cetaphil Gewinnspiel auf Instagram entdeckt? Den kompletten Beitrag findet ihr hier.

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen

Allgemein

Sunday Lines 11|11|2018

von am 11/11/2018

|Gesehen| Gerade schaue ich die neue Staffel „The Sinner“ und mag sie fast so sehr wie die erste! Kennt ihr die Serie?

|Gelesen| Gruner + Jahr bringt im Januar die Zeitschrift „Miau“ für Katzenliebhaber auf den Markt. Für viele sicher ein Grund für Witze – ich bin aber erst mal gespannt, was man erwarten darf.

|Gehört| Ganz selten, aber passiert eben doch mal: Deutschrap, den ich mag!

|Getan| Berlin als Tourist erkundet – dafür ist Besuch wirklich die perfekte Ausrede; nach Potsdam zum Schloss Sans Souci gefahren; die Harry Potter Ausstellung besucht; gearbeitet; Freunde getroffen; den Sonntag auf dem Sofa verbracht.

|Gegessen| Rösti mit Räucherlachs; Döner mit Feta und Grillgemüse; Couscoussalat; Falafel Sandwich; viel Süßkram, den ich natürlich mit meinem USA-Besuch geteilt habe.

|Getrunken| Coke Zero; Gin Tonic; Alpro Mandelmilch mit Vanillegeschmack; Proviant Apfelschorle – meine liebste! Ich mag trüben Apfelsaft einfach unglaublich gern.

|Gedacht| Nächstes Wochenende gehts endlich wieder in die Heimat! Ich war schon seit August nicht da und das ist für mich wirklich ewig lange.

|Gefreut| Über eine tolle Zeit mit meiner US-Mitbewohnerin, die diese Woche bei mir zu Besuch war.

|Gelacht| Viel beim In-Erinnerungen-Schwelgen.

|Geärgert| Über DHL und die Unfähigkeit, Pakete pünktlich zuzustellen. Was ich außerdem nie verstehen werde: Mal werden die Pakete zum Späti ums Eck gebracht, mal in die Filiale, mal zu meinem Nachbarn. Dann erfolgt ab und an ein zweiter Zustellversuch, manche Pakete kommen erst Wochen später an… gibt es da irgendein Muster?!

|Gekauft| Die schönsten Ear Cuffs von Shashi – preiswert und trotzdem so hochwertig; eine grüne Wildledertasche von Madewell.

|Geklickt| Ein bisschen durch Onlineshops – so langsam wird es Zeit, Weihnachtsgeschenke zu kaufen!

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen

Fashion

Schmuck Highlights unter 50€

von am 28/08/2018

Werbung

Wenn es etwas gibt, worauf ich wirklich immer wieder angesprochen werde, ist es mein Schmuck. Ob auf Instagram, in der U-Bahn oder im Office: vor allem meine Ketten sind immer wieder ein beliebtes Thema.
Ich habe vor Jahren die Entscheidung getroffen, auf Modeschmuck zu verzichten und lieber in Schmuckstücke zu investieren, die nicht nur optisch, sondern vor allem auch qualitativ hochwertig sind. Ein neuer Ohrring, der nach zwei Tagen bereits unschön anläuft? Darauf habe ich keine Lust mehr.

Wer jetzt denkt, ich würde deshalb Unmengen an Geld für Schmuck ausgeben, hat sich geirrt – die meisten meiner Pieces sind mehr als bezahlbar. Heute habe ich mal eine kleine Auswahl an hochwertigen Ohrringen, Ringen und Ketten, die weniger als 50 Euro pro Stück kosten. Happy shopping!

Shashi Warrior Double Pendant Necklace
Mein Signature Look beinhaltet eigentlich immer viele viele Ketten, kombiniert in diversen Längen. Auf meiner Shoppingliste steht, dazu passend, noch eine Kette mit Coin-Anhänger – diese hier ist ein Traum und Shashi eh eine meiner Lieblingsmarken, wie ihr in diesem Artikel noch merken werdet.

Cloverpost Level Star Ring
Okay, okay, zugegeben – dieser Ring kostet etwas mehr als 50 Euro. Diese 77 Cent konnten mich aber nicht davon abhalten, ihn mit in diesen Blogpost aufzunehmen – er ist einfach zu schön! Ich liebe das kleine Sternchenpendant.

Shashi Starburst Siegelring
Siegelringe sind im Trend und dieser hier ist mein persönliches Highlight. Für nur 34€ ist er nicht nur wunderschön, sondern ein wahres Schnäppchen!

Madewell Stembend Earrings
Ich liebe diese raffinierten Ohrringe: Das kleine Stäbchen ist vor, das große hinter dem Ohrläppchen. Definitiv ein Hingucker und schon in meinem Warenkorb.

Shashi Ava Ring
Man kann nie genug Ringe am Finger haben – besonders die Kombination aus filigranen und größeren Pieces mag ich gerne. Dieser offene Ring ist super süß und sieht deutlich teurer aus, als er es ist!

Shashi Wishbone Necklace
Bei dieser Wishbone Necklace musste ich sofort an meine Lieblingskette von Marc by Marc Jacobs denken, die ich vor vielen Jahren leider verloren habe. Diese hier scheint der perfekte Ersatz zu sein und ist sofort in meinen Warenkorb gewandert.

Gorjana Amara Cluster Stud Earrings
Wie wunderschön sind bitte diese Ohrringe?! Sie sind die perfekte Kombination zu meiner Isabel Marant Kette – das Ganze nur deutlich preiswerter. Love!

Wo kauft ihr am liebsten euren Schmuck?
Worauf achtet ihr dabei besonders?

xoxo
Eva

weiterlesen