Allgemein

Sunday Lines 23|06|2019

von am 23/06/2019

|Gesehen| „Always be my maybe“, ein wirklich süßer Netflix Film.

|Gelesen| „The subtle art of not giving a fuck“ von Mark Ronson.

|Gehört| Wieder ganz viel Mando Diao – wie habe ich diese Band geliebt!

|Getan| Urlaube gebucht – direkt zwei an der Zahl. Im August geht es für ein langes Wochenende nach Sardinien, im November dann zwei Wochen nach Japan. Ich bin jetzt schon aufgeregt und sammle fleißig, wo ich überall hin möchte. 

|Gegessen| Tofu mit Blumenkohlreis, Spicy Beef Salad bei The Butcher, selbstgemachten Papayasalat nach diesem Rezept (so easy!), Spiegeleier auf Knäckebrot mit Tomatenmark – ich glaube, das wird mein Go To Abendessen für den Sommer.

|Getrunken| Viel Viel Wasser, Iced Coffee (Mandelmilch mit Kaffee-Eiswürfeln und einem Schuss Karamellsirup – so gut!) und Coke Zero, meine ewige Sucht.

|Gedacht| Wie einfach es doch ist, aus alten Mustern auszubrechen und wieder etwas mehr auf sich selbst zu achten.

|Gefreut| Neben all den Trips freue ich mich vor allem auf einen: Nächstes Wochenende geht es in die Heimat!

|Gelacht| Ich dachte ja, Deutsche Dings wäre witzig – bis ich gestern Galeria Arschgeweih entdeckt habe. Die Seite ist einfach nur göttlich!

|Geärgert| Über mangelnden Kundenservice – und das an so vielen Stellen. 

|Gekauft| Ein paar süße Haar Accessoires von Valet  – mein Must Have in diesem Sommer und in Mintfarben einfach nur traumhaft. Außerdem meinen neuen Lieblingsschlafzug von Emerson Road mit süßen Gänseblümchen und ein Paar Hoops von Shashi – als hätte ich nicht schon genug Ohrringe.

|Geklickt| Reiserouten in Japan, die besten Restaurants in Tokio… ist ja nicht so, dass die Reise noch 4 Monate entfernt liegt.

Happy Sunday!

xoxo
Eva


weiterlesen

Fashion

Mein Sommer in Kleidern

von am 20/06/2019

Werbung

Seit ein paar Wochen fällt mir das Anziehen morgens besonders leicht – den heißen Temperaturen sei Dank. Nicht nur gibt es für mich im Sommer nichts Schöneres und Befreienderes als ausschließlich Sandalen und offene Schuhe zu tragen: Ich lebe quasi in Kleidern. An enge Hosen oder auch nur Shorts ist nicht zu denken. Luftig müssen sie sein, alltagstauglich und meine Sommerlaune unterstützend.

So sehen jedenfalls für mich die perfekten Kleider aus – ich habe euch eine kleine Auswahl zusammengestellt. Was euch auch auffallen wird: Im Sommer kehre ich meiner großen Liebe, der Farbe Schwarz, auch gern mal den Rücken und liebe es bunt!

Stine Goya Kylie Dress
Unser aller Lieblingsdesignerin Stine Goya hat mit diesem Dress genau meinen Geschmack getroffen: Schlicht, etwas girly und verspielt, aber trotzdem ein Klassiker. Ich liebe die kleinen Gänseblümchen und habe auch schon den dazu passenden Zweiteiler.

KULE The Izzy Shirtdress
Was schreit das Wort „bequem“ mehr als ein Shirtdress? Ist es lang genug, könnt ihr es solo tragen – sollte es etwas zu kurz sein für den Alltag, lässt es sich lässig mit Radlerhose kombinieren. Ein paar Ugly Sandals dazu, fertig ist der Berlin Look für den Sommer.

Ganni Cotton Silk Everyday Dress
Diesem Traum an Leokleid schmachte ich schon lange hinterher, aber mein Verstand sagt ganz klar Nein. Ich persönlich denke, das Kleid sieht nur an Ladies mit kleinerer Oberweite richtig lässig aus – ich brauche immer etwas mehr Definition in der Taille. Luftig ist es aber allemal und sieht unglaublich comfy aus.

weiterlesen

Allgemein

Sunday Lines 02|06|2019

von am 02/06/2019

|Gesehen| Durchgehend und ausschließlich Game of Thrones. Nach dem Finale ist erst mal wieder Serienpause!

|Gelesen| „The bed moved“, eine Sammlung an  Kurzgeschichten von Rebecca Schiff. Unglaublich scharf geschrieben, gefällt mir gut.

|Gehört| So viel 80er und 90er wie nur möglich!

|Getan| Die Sonne genossen, Klamotten aussortiert und auf Mädchenflohmarkt gestellt, viel mit Oscar geschmust, Serien gesuchtet, Freunde getroffen.

|Gegessen| Blumenkohlreis in sämtlichen Variationen – danke Edeka, Kumpir mit Gemüse und Quark, viel Eis gegen die Hitze.

|Getrunken| Aperol Spritz – darauf hatte ich die ganze Woche Lust! Eiskaffee, Wasser, grünen Eistee.

|Gedacht| Wie gut so ein freier Tag mitten in der Woche tut! Könnte ich ja immer haben.

|Gefreut| Endlich ist der Sommer da!

|Gelacht| Deutsche Dings ist wohl das Witzigste, was diese Woche passiert ist – dieser Account ist der Wahnsinn.

|Geärgert| Ein bisschen geärgert habe ich mich heute ehrlicherweise über das gute Wetter. Eigentlich war geplant, auf dem Flohmarkt endgültig all meine alten Kleider loszuwerden, aber bei über 30 Grad wollte ich mir das nicht antun und habe stattdessen auf dem Balkon gefläzt.

|Gekauft| Eine wunderschöne Bluse + Shorts Kombo mit Gänseblümchenprint von Stine Goya und eine kleine aber feine Chemise von Flora Nikrooz.

|Geklickt| Auf der Suche nach dem perfekten Tisch für meinen Mini-Balkon war ich viel auf Amazon unterwegs – drückt mir die Daumen, dass mein bestellter Tisch auch wirklich passt.

Noch bis morgen könnt ihr an meiner LOV Verlosung auf Instagram teilnehmen – nicht vergessen.

Happy Sunday!

xoxo
Eva


weiterlesen

Fashion

Must Have: Hair Accessoires

von am 31/05/2019

Werbung

Ihr alle wisst: Eva ohne Schmuck, das gibt es nicht. Ich liebe jegliche Art von Ketten, sammle seit kurzem Ear Cuffs und einen Ring meiner Famile trage ich täglich. Ein Thema, an das ich mich bisher allerdings noch nicht wirklich ran getraut habe – was sich unbedingt ändern muss – sind Haar Accessoires.

Generell mache ich an meinen Locken ja gar nichts – sie werden gewaschen, trocknen an der Luft, fertig. Jetzt ist es aber an der Zeit, sie zu veredeln: Haarspangen, Reifen und Scrunchies sind in diesem Sommer unverzichtbar und werden auch ihren Weg in meine Garderobe finden.

Jennifer Behr Turban Headband
Für Haarbänder fehlte mir bisher immer der Mut – aber wieso eigentlich? An anderen Frauen bewundere ich dieses Accessoire und werde mich im Sommer wohl endlich auch trauen, ein Headband zu tragen. Je bunter, desto besser!

NY French Barrette
Egal ob am Hinterkopf als Haargummi-Ersatz oder neben der Schläfe gegen Strähnchen im Gesicht: Ich liebe Barrettes, mit ihrem French Chic machen sie jeden Look eleganter.

NAMJOSH Scrunchie
Der wohl einfachste Weg, sich an den Hair Accessoire Trend zu wagen – und daher auch mein erster Schritt. Das glitzernde Scrunchie von NAMJOSH ist aktuell sogar im Sale!

LELET NY Herzklammern
Für kleine Spängchen im Haar ist man niemals zu alt – auch das ist etwas, das ich diesen Sommer gelernt habe. Wieso also nicht gleich 100% girly mit diesen süßen Herzspängchen von LELET NY? Ich finde sie zuckersüß.

weiterlesen

Beauty

Beauty Favoriten im Mai

von am 28/05/2019

Im Mai sind viele neue Beauty- und Pflegeprodukte bei mir eingezogen, dank vorheriger Recherche und vielen Tipps waren diese Neuheiten auch alle Volltreffer und bereichern meine Morgen- und Abendroutine seither enorm.

Meine liebsten neuen Schätzchen seht ihr hier:

Laneige Lip Sleeping Mask
Mein neues Abendritual und nicht mehr wegzudenken. Die Lip Sleeping Mask von Laneige sorgt dafür, dass trockene Lippen für mich kein Thema mehr sind, ist sehr ergiebig und mein Holy Grail auf dem Nachtkästchen.

Sunday Riley C.E.O. Brightening Serum
Seit meinem letzten USA Trip habe ich meine Hautpflege komplett auf Sunday Riley umgestellt und bin damit sehr zufrieden. Morgens verwende ich das C.E.O. Serum mit der dazugehörigen Creme, abends das Retinolöl Luna. Bald folgt ein ausführlicherer Bericht.

Slip Scrunchies
So dick und voluminös meine Haare auch sind: Einmal im Zopf getragen haben sie unschöne Knicke und müssen komplett neu gestylt werden. Mit meinen neuen Scrunchies von Slip passiert das nicht – außerdem sind sie aus Seide und besonders sanft zu meinen Haaren, und hübsch noch dazu.

Amorepacific Treatment Enzyme Peel
Eigentlich lasse ich mir selten Produkte „aufschwatzen“, von denen ich zuvor nie etwas gehört habe – bin aber umso glücklicher, dass ich bei dem Enzympeeling von Amorepacific einfach auf die Sephoralady gehört habe. Ich nutze das Puder morgens und abends vermengt mit Wasser, um mein Gesicht zu reinigen. Es entfernt abgestorbene Hautschüppchen, sorgt für ein strahlenderes Hautbild und ist super ergiebig!

Natasha Denona Mini Star Eyeshadow Palette
Mein Herz ist stehen geblieben, als mir diese Palette vor ein paar Tagen runterfiel – und nicht erst seitdem weiß ich sie zu lieben. Die Farben sind so intensiv und wunderschön, besonders das schimmernde Grün ganz links ist einfach traumhaft und einzigartig.

weiterlesen