Allgemein

Sunday Lines 15|10|2017

von am 15/10/2017

|Gesehen| „This Is Us“ – eine wirklich schöne, empfehlenswerte Serie. Wird jetzt nicht mein Favorit, ist aber schon sehenswert. Seit Donnerstag gibt es außerdem die neue Staffel „Riverdale“ auf Netflix, die jetzt folgenweise 1x pro Woche erscheint.

|Gelesen| Die neue Glamour, mit der ich die Zugfahrt nach Hause verbracht habe.

|Gehört| „Show me Love“ von Hundred Waters und Chance the Rapper – so ein tolles Lied!

|Getan| Freunde getroffen; ein bisschen geshoppt; gearbeitet; Klamotten aussortiert; ein neues Restaurant getestet; übers Wochenende zu meiner Familie gefahren; einen Tag in Würzburg bei bestem Wetter verbracht; mit meinem Patenkind gespielt.

|Gegessen| Mi Kho Duck; endlich den neuen Knoppers Riegel; zum Frühstück meist Roggenbrot mit Käse, Salat und Tomaten; die Schogetten Lebkuchenherz; Pizza mit scharfer Salami und Auberginen; gerösteten Rosenkohl mit Baba Ganoush; fränkisches Schäuferla; Thai Curry.

|Getrunken| Starbucks Moccha Coffee; Kaffee mit meiner neuen French Press; Becks; Wasser mit Zitronensaft; Club Mate; Silvaner auf der Mainbrücke.

|Gedacht| Ich hätte so gern eine Putzhilfe. Ja, ich weiß – bei meiner Wohnung wäre das vielleicht etwas dekadent, aber seit Oscar da ist, ist es hier gefühlt nie sauber. Überall Katzenhaare, egal wie oft man putzt… und es ist auch nicht so, dass mir das Putzen Spaß machen würde. Vielleicht kann mich mir diesen Luxus ja irgendwann gönnen.

|Gefreut| Über eure Nachrichten und Kommentare, die mich hier und auf Instagram erreicht haben. Das kann ich gar nicht oft genug sagen!

|Gelacht| Viel viel gelacht habe ich wieder mit meinem Patenkind – ich versuche, meine Familie so oft wie möglich zu besuchen und Zeit mit ihm zu verbringen. Er ist das größte Geschenk!

|Geärgert| Auf meine ASOS Bestellung musste ich fast 2 Wochen warten! Richtig geärgert habe ich mich darüber natürlich nicht, aber es ist schon komisch, wie sehr man es heutzutage gewohnt ist, alles am besten sofort zu bekommen.

|Gekauft| Ein neues Regal bei Sostrene Grene; einen Silikon Sponge zum Make Up Auftragen.

|Geklickt| Netflix Go, Buzzfeed und den tollen Blog von Ketchembunnies.

Etwas, das ich mir selbst immer wieder hinter die Ohren schreiben muss – vor allem, wenn es um die Unfreundlichkeit geht, die hier in Berlin oft vorherrscht. Ich kann sie nicht ändern, sollte mich also auch nicht darüber aufregen…

Habt ihr schon meine Verlosung auf Instagram entdeckt? Ihr könnt eine Yankee Candle aus der aktuellen Herbstkollektion gewinnen!

Oscar hat diese Woche sogar für mich gemodelt – er liebt Blumen genau wie ich, zeigt es aber leider anders und knabbert sie gerne an.. hier zeigt er sich von seiner friedlichen Seite.

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen

Living

Yankee Candle Fall in Love – Herbstdüfte 2017 + Instagram Verlosung!

von am 12/10/2017

Wenn ich hier jetzt „Herbstzeit ist Kerzenzeit“ schreiben würde, wäre das wohl ein bisschen gelogen – ich finde zu jeder Jahreszeit die passende Kerze und liebe es, meine Wohnung in einen bestimmten Duft zu hüllen. Dennoch ist der Herbst die Zeit, in der ich es mir am liebsten gemütlich mache, meine Wohnung umdekoriere und ich mich einfach nur zuhause wohlfühlen möchte, und dazu gehören für mich definitiv Duftkerzen.

Als Yankee Candle mich also gefragt hat, ob ich ein paar Düfte aus der aktuellen Herbstkollektion testen und vorstellen möchte, konnte ich natürlich nicht Nein sagen. Ich verspreche euch außerdem, dass sich das Lesen dieses Artikels für euch am Ende auch lohnen wird… hier aber erst einmal die zwei Schätzchen, die mich vor kurzem erreicht haben.

Vor Vibrant Saffron hatte ich anfangs ein bisschen Respekt. Ich habe mir den Duft sehr intensiv und schwer vorgestellt, war dann aber schnell begeistert von seiner sanften, warmen Note. Hier erkennt man schnell viele verschiedene Gewürze: Zimt, Anis, aber auch Vanille sind deutlich wahrnehmbar. Dazu kommt eine sehr holzige Note sowie auch Bergamotte, die Vibrant Saffron einen etwas orientalischen Touch geben. Der Duft geht für mich auch etwas in Richtung Weihrauch, was wohl meine anfängliche Skepsis verursacht hat – angezündet überwiegen aber definitiv Zimt und Vanille.
Ein würziger Duft, den ich mir selbst vielleicht nicht gekauft hätte, aber besonders zur kalten Jahreszeit sehr gerne mag.

Auch bei Mulberry & Fig Delight war ich anfangs skeptisch. Von all den Kerzen, die ich besitze, hat keine einzige eine fruchtige Note – eigentlich verrückt. Mir sind fruchtige Düfte aber oft so quietschig süß, dass ich schnell davon Kopfweh bekomme. Diese Sorge ist bei Mulberry & Fig Delight aber unberechtigt, hier überwiegt der angenehme Duft von saftigen Maulbeere, Feige und Himbeere. Der ist zwar auch süß, durch die herbstliche, beerige Note aber sehr angenehm und immer noch frisch. Kleine Sidenote: wie schön sind bitte Label und Wachsfarbe! Perfekt passend zu meiner Wohnung.

Generell kann ich sagen, dass mir beide Düfte bewiesen haben, dass ich ab und an von meinem üblichen Duftschema abweichen und etwas Neues probieren sollte. Üblicherweise hätte ich beim Anblick der Kollektion nämlich direkt zu den anderen beiden Düften, Warm Cashmere und Autumn Glow, gegriffen – umso mehr freue ich mich jetzt aber, zwei für mich komplett neue Düfte zu besitzen.

Und jetzt das Goodie für euch: Auf meinem Instagram Kanal verlose ich aktuell ein Exemplar von Mulberry & Fig Delight! Wenn ihr also auch Lust habt, den Herbstduft zu testen, schaut gerne bei der Verlosung vorbei.

Was sind eure typischen Lieblingsdüfte?
Habt ihr bei der YC Herbstkollektion zugeschlagen?

xoxo
Eva

PR Samples

weiterlesen

Beauty

Beauty Adventskalender 2017 – Meine Highlights

von am 06/10/2017

Gerade beginnt der Herbst, so trudeln auch schon die ersten winterlichen Vorboten in meinem Mailpostfach ein: Auch in diesem Jahr gibt es wieder viele tolle Adventskalender, wohoo!
Da wir nun schon alle große Mädchen sind und nicht mehr (nur) auf Schokolade stehen, stelle ich euch heute mal meine bisherigen Highlights vor, was Beauty Adventskalender betrifft. Über die letzten Jahre habe ich bereits einige Kalender Tag für Tag geöffnet und wage mich jetzt mal an eine Prognose, was sich auch in diesem Jahr lohnen könnte.

UPDATE

Clinique
Auch in diesem Jahr gefällt mir der Clinique Adventskalender wieder sehr. So ein hübsches Design! Viel wichtiger ist aber natürlich der Inhalt, und der überzeugt: Insgesamt enthält der Kalender einen Warenwert von 330€ bei einem UVP von 75€. Das lohnt sich also definitiv!
Ich nutze noch immer super gerne das Blush, das im letztjährigen Clinique Adventskalender war, und auch die restlichen Kosmetik- und Pflegeprodukte sind immer super für die Reisetasche.

L’Occitane
Den Adventskalender von L’Occitane habe ich bereits seit einigen Jahren und freue mich jedes Mal über das wunderschöne, hochwertige und liebevoll gestaltete Design. So einen Kalender hat man wirklich gerne in seiner Wohnung stehen!
Auch inhaltlich hat der Adventskalender bisher nie enttäuscht und liefert mit seinen Minigrößen immer eine tolle Möglichkeit, sich durch die Produktrange zu testen – und für Reisen bin ich immer bestens versorgt.
Ihr bekommt den Adventskalender ab Oktober in allen L’Occitane Boutiquen und online für 49€.

Amazon Beauty
Der Amazon Beauty Adventskalender* enthält viele tolle Produkte von Sleek, Babor, Invisibobble, CND und Co. – ich bin gespannt, wie lange er verfügbar sein wird! Hier bekommt man wirklich eine tolle Abwechslung aus Beauty- und Pflegeprodukten. Kostenpunkt: 49€.

Lancôme
Was mir als Erstes zu diesem Adventskalender einfiel? Wow. Design und Inhalt sind absolut traumhaft und bereiten einem in der Weihnachtszeit sicher täglich eine tolle Freude. Noch ist er nicht verfügbar, aber bereits bei Flaconi im Sortiment, und das für stolze 225€. Die tägliche Portion Luxus ist damit aber sicher!

essie
Ich liebe das Design des essie Adventskalenders und auch der Inhalt ist nicht von schlechten Eltern: sieben Lacke in Originalgröße, 13 Minis und viele weitere tolle Produkte. Preislich liegt der Kalender bei 49,95€, beispielsweise via Amazon*.

Yankee Candle
Jaa, ich weiß – bei Yankee Candle handelt es sich natürlich nicht um einen Beauty Adventskalender, aber ich konnte einfach nicht widerstehen. Zu sehr freue ich mich auf den Winter und die dazugehörigen Kerzendüfte! Erhältlich ist der Adventskranz bereits jetzt bei Amazon* und enthält für circa 28€ einen Teelichthalter und 24 Teelichter.

 

Auf welchen Adventskalender freut ihr euch besonders?
Welchen möchtet ihr euch holen/wünscht ihr euch?

xoxo
Eva

*enthält Affiliate Links

weiterlesen

Allgemein

Meine Amazon Wunschliste

von am 12/09/2017

Nicht nur an Weihnachten bin ich ein großer Fan von Wunschlisten. Wenn mir etwas gefällt – und ich es nicht sofort haben „muss“ – kommt es erst einmal auf meine Wishlist. Die habe ich entweder in meiner Evernote angelegt oder bei Shops wie Amazon direkt dort, sodass ich auch Preisänderungen beobachten und per Smartphone bestellen kann – super praktisch!

Was sich in der letzten Zeit so auf meiner Liste angesammelt hat, zeige ich euch heute.

Irgendeine Yankee Candle…
… in diesem Fall „Black Coconut“. Checkt unbedingt Amazon, bevor ihr eine der großen Jars kauft – dort sind die Kerzen oft 50% billiger! „Black Coconut“ kostet hier nur 14.99€ statt 29.99€. Ka-Ching!

Essie MIRROR Metallics – No Place Like Chrome
Für mich der beste Nagellack überhaupt. Noch nie wurde ich so oft auf meine Nägel angesprochen wie mit ihm. Easy im Auftrag, wunderschön im Ergebnis und selbst bei mir relativ langanhaltend. Wenn mein Fläschchen leer ist, wird „No Place Like Chrome“ sofort nachgekauft!

Philips Steam&GoDampfbürste
Ich hasse Bügeln. Hasse hasse hasse. Vor allem auch, weil ich es nicht gut kann und danach manchmal noch mehr Falten in meinen Klamotten habe als zuvor. Mein Traum wäre deshalb ein Dampfbügler, mit dem ich meine Kleidung auf dem Bügel steamen und glätten kann. So viel einfacher und schneller als ein nerviges Bügeleisen!

Xylit Schokodrops
Herbstzeit ist Porridge-Zeit und da kann ich nicht auf meine Xylit Schokodrops verzichten. Die schmecken unglaublich lecker und schokoladig, und das obwohl sie 0 Gramm Zucker enthalten! Ein paar davon ins Porridge, das Ganze aufwärmen und mit Zimt bestreuen – schon ist das herbstliche Frühstück perfekt.

Russell Hobbs Slowcooker
Seit meinem Auslandsjahr 2014 steht dieses Produkt auf meiner Wunschliste und ich weiß einfach nicht, ob ich ihn unbedingt haben will oder er nur unnötig Platz in meiner Küche wegnehmen würde. In den USA haben wir mit dem Slow Cooker so leckere Gerichte zubereitet, die Frage ist nur, ob er sich hier für mich als Einzelperson auch lohnen würde. Was meint ihr?

Was steht aktuell auf eurer Wunschliste?

xoxo
Eva

*Enthält Affiliate-Links

Foto: Frau Herz

weiterlesen

Allgemein

Sunday Lines 10|09|2017

von am 10/09/2017

|Gesehen| Aus Mangel an neuen Serien schaue ich gerade wieder Modern Family von vorne – habt ihr irgendwelche Serientipps?

|Gelesen| Diesen interessanten Artikel des Manager Magazins – wer erkennt sich noch darin wieder? Der Artikel hat mich ganz schön zum Nachdenken gebracht.

|Gehört| Viele tolle Künstler beim diesjährigen Lollapalooza Festival. Mein Highlight bisher: Marteria – ein richtiger Abriss! Mumford & Sons waren außerdem auch richtig gut, die perfekte Gute-Laune-Musik. Heute freue ich mich auf die Foo Fighters!

|Getan| Freunde besucht und gemeinsam gekocht; Fotos für den Blog geknipst; wichtige Gespräche geführt; die erste Herbstkerze angezündet; auf dem Lollapalooza 2017 gefeiert.

|Gegessen| Falafel und Schawarma; Pasta mit Rinderfilet und Rotwein-Sauce bei Vapiano mit dem Telekom Mega-Deal; Schinken-Käse-Nudeln; Spicy Chicken Burger mit Chipotle Mayo – so lecker.

|Getrunken| SchwipSchwap Light; Berliner Pilsener; viel Tee; meinen ersten Pecan Latte bei Starbucks.

|Gedacht| Ich liebe liebe liebe dieses Wetter. Kühl genug für Pullover, Mäntel und Schals, warm genug um nicht zu frieren. Der Herbst ist einfach die beste Jahreszeit!

|Gefreut| Über 5.000 Follower auf Instagram, wohoo!

|Gelacht| Gestern habe ich mir – shame on me – meine ersten Pfeffernüsse gekauft. Ja, ich weiß, viel zu früh. Das fand auch die Kassiererin, die mich halb dafür beschimpft hat und meinte, Menschen wie ich würden den Leuten das Weihnachtsgebäck wegkaufen, die es direkt vor Weihnachten erst kaufen möchten. Ahja. Da konnte ich wirklich nur noch lachen!

|Geärgert| Über die doch recht lange Heimreise gestern Abend vom Lollapalooza Berlin bzw. vom Hoppegarten – zumindest, bis ich heute früh aufgewacht bin und die Meldungen anderer Besucher gelesen habe. Drei Stunden in einem kleinen Areal eingesperrt(!) warten, bis man in die S-Bahn darf?! Das geht gar nicht.

|Gekauft| „Cappuccino Truffle“ von Yankee Candle – bei Amazon sind gerade so viele Duftkerzen im Angebot! „Cappuccino Truffle“ ist eine meiner liebsten. Außerdem drei Paar neue Schuhe – don’t judge.

|Geklickt| Pinterest zur Inspiration; Reisetipps für Israel; festliche Abendkleider für ein Event in 2 Wochen.

Habt ihr schon bei meinem Instagram Gewinnspiel mitgemacht? Noch bis Dienstag könnt ihr diese wunderschöne Liebeskind Handtasche gewinnen!

Es war so toll, Serena Goldenbaum mit Grundig auf der IFA 2017 kennenzulernen!

Einer der schönsten Momente der Woche: Oscar hat sich nach 2 Monaten bei mir das erste Mal auf meinen Schoß gelegt. So so schön!

Happy Sunday

xoxo
Eva

weiterlesen